Air Berlin: Warum diese Aktie für Sie tabu sein sollte!

Lieber Leser,

gehören Sie auch zu den Anlegern, die von der am Dienstag vermeldeten Air Berlin-Insolvenz überrascht und geschockt wurden? Oder noch schlimmer: Sind Sie Aktionär der Airline? Falls ja, dann sollten Sie vielleicht einmal grundsätzlich Ihre Investment-Philosophie überdenken: Denn eigentlich gab es seit Jahren keinen Grund, in dieser Aktie auch nur einen Cent zu versenken!

Bis auf einen Minigewinn von 6 Cent pro Anteil im Jahr 2012 hat Air Berlin seit 2010 (weiter reichen die Geschäftsberichte auf der Unternehmens-Webseite nicht zurück) keinen Gewinn gemacht. Tatsächlich wurden die Verluste zwischen 2013 und 2016 von -2,71 Euro auf -6,93 Euro stetig ausgeweitet. Da Aktienkurse nur von Unternehmensgewinnen angetrieben werden, verbot sich ein Investment nach dem Geschäftsjahr 2013 quasi von selbst.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Air Berlin PLC?

Doch eigentlich hätten Sie die Airline-Aktie schon seit 2007 meiden sollen: Dazu reichte ein Blick auf die Charttechnik:

Im Juli 2007 ging nämlich der seit dem Börsengang zu sehende Aufwärtstrend in die Binsen: Und seither geht es für die Air Berlin-Aktie nur in eine Richtung: Von links oben nach rechts unten. Eine alte Börsenweisheit besagt, dass Sie sich „LURO“-Aktien für Ihre Investments aussuchen sollten: Deren Kurse bewegen sich von „links unten nach rechts oben“ – also exakt das Gegenteil von Air Berlin.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Air Berlin PLC sichern: Hier kostenlos herunterladen

Aber da gibt es natürlich noch eine anderen Anlegergruppe, die ständig auf der Jagd nach „gefallenen Engeln“ ist: Die Schnäppchenjäger. (Wobei Air Berlin angesichts der aufgezeigten Geschäftsentwicklung wohl eher ein gefallener Bengel ist!) Ich kann Sie nur davor warnen, JETZT Geld in diese Aktie zu investieren. SolarWorld sollte Ihnen dabei als mahnende Abschreckung dienen:

Die erste Amtshandlung, die der Insolvenzverwalter übernahm, war, den Aktionären mitzuteilen, dass sie aus der Abwicklung des Unternehmens KEIN Geld mehr zu erwarten haben. Angesichts der angehäuften Verluste, erwarte ich für Air Berlin nichts anderes.

Und damit ist auch die Air Berlin-Aktie letztlich keinen Cent mehr wert!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Air Berlin PLC-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Air Berlin PLC jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Air Berlin PLC-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Air Berlin PLC
GB00B128C026
0,01 EUR
-3,77 %

Mehr zum Thema

Air Berlin PLC Aktie: Ruhe bewahren!
Aktien-Broker | 26.04.2022

Air Berlin PLC Aktie: Ruhe bewahren!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.03. Air Berlin PLC Aktie: Wie reagieren die Anleger? Aktien-Broker 80
So schneidet Air Berlin PLC im RSI ab Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Air Berlin anhand des kurzfristigeren RSI…
18.02. Air Berlin PLC Aktie: Was könnte jetzt noch passieren? Aktien-Broker 104
Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Air Berlin liegt bei 31,03, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet…
Anzeige Air Berlin PLC: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6354
Wie wird sich Air Berlin PLC in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Air Berlin PLC-Analyse...
30.12.2021 Air Berlin PLC Aktie: So ist die Stimmung unter den Anlegern! Aktien-Broker 504
Klares Stimmungssignal seitens der Anleger? Die Diskussionen rund um Air Berlin auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen…
27.11.2021 Air Berlin PLC Aktie: Aktien-Broker 170
Wie bewerten die Aktionäre die Lage? Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Air Berlin in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Air Berlin haben…