Agilent-Aktie: Auch eine Chance!

Die Agilent-Aktie hat bislang ein schwaches Jahr 2022. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Agilent-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Nyse um 9,08 Prozent. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,08 Prozent. Am jüngsten Handelstag ist das Papier ebenfalls mit einem 2,66-prozentigen Defizit aus dem Handel gegangen – sowie mit einem Kurs von 145,15 US-Dollar.

Durchschnittlich rund 1,8 Millionen Agilent Anteile wurden in den vergangenen 20 Tagen an Nyse täglich gehandelt, was 0,6 Prozent aller Aktien des Unternehmens entspricht. Zuletzt gab es jedoch auch Tage mit einem deutlich höheren Handelsvolumen. So kauften oder verkauften Anleger am 06.01 im Tagesverlauf 6,1 Millionen Agilent-Aktien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Agilent?

Niedrig einsteigen!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht einen absteigenden Trend der Agilent-Aktie. Der Kurs befindet sich unter dem GD20 (-6,75%), GD50 (-7,45) und unter dem) GD100 (-10,55%). Der derzeitige 14-Tage-Relative-Stärke-Index (38,57) deutet unter bestimmten Marktbedingungen darauf hin, dass der Titel „überverkauft“ ist.

Positiver Trend!

Entsprechend sehen die großen Investmentbanken im Konsens einen höheren Preis gerechtfertigt: 173,80 $ ist das mittlere Kursziel von 16 Analysten, deren Schätzungen zwischen 107,00 und 195,00 $ liegen. Das Prädikat „Kaufen“ verleihen zehn der Experten, „Aufstocken“ zwei, „Halten“ drei, „Reduzieren“ keiner und „Verkaufen“ einer. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen starken Wert von 8,1.

Sollten Agilent Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Agilent jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Agilent-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Agilent
US00846U1016
130,14 EUR
0,92 %

Mehr zum Thema

Quartalszahlen-Analyst | 03.08.2022

Agilent-Aktie: Den Mut nicht verlieren!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. Agilent Aktie: Ein unglaublicher Hammer! Aktien-Broker 2
Wie sieht es bei Agilent fundamental aus? Die Aktie von Agilent gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 30,61 insgesamt 55 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen", der 67,91 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Welche Signale überwiegen beim…
29.04. Agilent Technologies-Aktie: Wer hätte das erwartet? Benzinga 16
Agilent Technologies (NYSE:A) hat den Markt in den letzten 15 Jahren um 1,03% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8,21% erzielt. Derzeit hat Agilent Technologies eine Marktkapitalisierung von 36,29 Mrd. $. Kauf von A für 1000 $ Wenn ein Anleger vor 15 Jahren A-Aktien für 1000 $ gekauft hätte, wären diese heute 3.317,42 $ wert, wenn…
Anzeige Agilent: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4889
Wie wird sich Agilent in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Agilent-Analyse...
25.04. Agilent Technologies Aktie: Was sagen die Analysten? Benzinga 12
Innerhalb des letzten Quartals hat Agilent Technologies (NYSE:A) die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 1 2 2 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 0 0 Vor 2M 0 0 0 0 0 Vor 3M 1 2 1 0 0 Nach Angaben von 5 Analysten, die in…
02.04. Agilent Technologies-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 11
Die Leerverkaufsquote von Agilent Technologies Inc (NYSE:A) ist seit dem letzten Bericht um 9,2% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 4,42 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,48% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,2 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das…