Affirm Holdings Aktie: Ein unglaublicher Hammer!

Das Kursbild von Affirm Holdings

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Affirm-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 64,21 USD mit dem aktuellen Kurs (26,84 USD), ergibt sich eine Abweichung von -58,2 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (22,99 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+16,75 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Affirm-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Welche Kursvorzeichen deutet der RSI an?

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Affirm heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 62,99 Punkten, zeigt also an, dass Affirm weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Hold“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Wie auch beim RSI7 ist Affirm auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert43,25). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Zusammen erhält das Affirm-Wertpapier damit ein „Hold“-Rating in diesem Abschnitt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Affirm Holdings?

Sentiment mit Kaufsignal

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Affirm zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

Analystenbewertung der Aktie

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Affirm als „Hold“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor7 Buy, 8 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Affirm vor. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 84 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 212,97 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 26,84 USD beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Buy“.

Affirm Holdings kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Affirm Holdings jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Affirm Holdings-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Affirm Holdings
US00827B1061
33,00 EUR
-3,79 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 17.05.2022

Affirm Holdings Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.04. Affirm Holdings-Aktie: Überbewertet?Aktien-Barometer 14
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Affirm Holdings-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Nasdaq um ganze 62,73 Prozent. In den vergangenen fünf Tagen hat der Kurs weiter abgebaut: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 14,51 Prozent. 2,79 Prozent Plus machte das Papier auch im Tagesverlauf bis 20:51 Uhr MEZ –…
29.03. Affirm Holdings tut es schon wieder?Aktien-Broker 6
Affirm Holdings: Der RSI mit neuen Signalen Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Affirm. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 18,72 Punkte beträgt.…
Anzeige Affirm Holdings: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5918
Wie wird sich Affirm Holdings in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Affirm Holdings-Analyse...
12.03. Affirm Holdings-Aktie: Die Bullen kommen kräftig unter die RäderDr. Bernd Heim 16
Damit deutet sich an, dass es den Bären gelingen könnte, den übergeordneten Abwärtstrend fortzusetzen. In ihm befindet sich die Aktie der Affirm Holdings bereits, seitdem der Kurs am 10. November bei 152,50 Euro ein Hoch ausgebildet hat. Schon im November wurde der 50-Tagedurchschnitt unterschritten und konnte seitdem nicht mehr zurückgewonnen werden. Der bislang letzte Angriff auf den gleitenden Durchschnitt scheiterte…
06.03. Affirm-Aktie:Aktien-Barometer 38
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Affirm-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Nasdaq um 64,38 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 8,6 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier ebenfalls mit einem 8,39-prozentigen Defizit und…