Affirm-Aktie: Kein erfreuliches Bild!

Die Affirm-Aktie hat diese Woche einen neuen Tiefststand erreicht, wie sieht es aus?

Die Affirm-Aktie setzte in dieser Woche ihren Abwärtstrend fort. Dabei wurde nun ein neues Allzeittief bei 30,86 Dollar verzeichnet. Vor nicht allzu langer Zeit wurde das Rekordhoch von 176,65 Dollar erreicht. Seitdem befindet sich die Affirm-Aktie in einem rückläufigen Trend. Der Verlust seit dem Allzeithoch am 04.November des vergangenen Jahres beträgt nun 82,53 Prozent.

Der Stand der Dinge

Der Technologiesektor hat in den letzten Monaten im Großen und Ganzen Prügel einstecken müssen. Doch nur wenige Aktien wurden so hart getroffen wie Affirm. Im Januar 2021 ging das Unternehmen zu einem Kurs von 49 US-Dollar pro Aktie an die Börse und verzeichnete während des letztjährigen Tech-Boom einen rasanten Aufstieg. Der Aufschwung wurde zum Teil durch enorme Umsatzsteigerungen angeheizt und brachte immer mehr Investoren auf den Plan, bis die Aktien weit überbewertet waren. Nach wie vor ist das Unternehmen nicht profitabel.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Affirm Holdings?

Die kürzlich vorgelegten Zahlen von Affirm sahen zwar grundsätzlich gut aus, ließen den Aktienkurs aber dennoch einbrechen. Das Bruttowarenvolumen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 115 Prozent auf 4,5 Milliarden Dollar. In finanzieller Hinsicht stieg der Umsatz um 77 Prozent auf 361 Millionen Dollar, und die Einnahmen nach Abzug der Transaktionskosten verdoppelten sich nahezu. Affirm übertraf auch die Umsatzerwartungen, die für das Quartal bei 328,8 Millionen Dollar lagen.

Ausblick

Derzeit liegen 14 Analystenbewertungen für die Affirm-Aktie vor. Die durchschnittliche Analystenbewertung für die Aktie ist ein „Buy“-Rating. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 78,64 Dollar. Die Anleger sind skeptisch, was die Prognosen von Affirm für das dritte Quartal und den Rest des Geschäftsjahres 2022 angeht. Konkret erwartet das Unternehmen für das Gesamtjahr ein Bruttowarenvolumen von 14,58 bis 14,78 Mrd. US-Dollar und einen Umsatz von 1,29 bis 1,31 Mrd. US-Dollar.

Affirm Holdings kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Affirm Holdings jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Affirm Holdings-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Affirm Holdings
US00827B1061
22,10 EUR
-4,39 %

Mehr zum Thema

Affirm Holdings-Aktie: Die Bullen kommen kräftig unter die Räder
Dr. Bernd Heim | 12.03.2022

Affirm Holdings-Aktie: Die Bullen kommen kräftig unter die Räder

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.03. Affirm-Aktie: Aktien-Barometer 254
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Affirm-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Nasdaq um 64,38 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 8,6 Prozent. Den letzten Handelstag schloss das Papier ebenfalls mit einem 8,39-prozentigen Defizit und…
27.02. Affirm Holdings Aktie: Unfassbar! Sensationelle Entwicklung! Aktien-Broker 284
Affirm Holdings im Fokus der Analysten In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 14 Analystenbewertungen für die Affirm-Aktie abgegeben. Davon waren 7 Bewertungen "Buy", 7 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Affirm-Aktie. Kürzerfristig ergibt sich dieses BildInnerhalb eines Monats liegen 3 Buy, 2 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit…
Anzeige Affirm Holdings: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8947
Wie wird sich Affirm Holdings in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Affirm Holdings-Analyse...
15.02. Affirm Holdings-Aktie: Jetzt könnte alles passieren! Carsten Rockenfeller 316
Das Unternehmen ließ unvollständige Ergebnisdaten in einem Social-Media-Posting durchsickern und löschte diese dann schnell wieder, was die Affirm Holdings-Aktie in die Höhe schnellen ließ, gefolgt von einem Absturz, als die vollständigen Ergebnisse veröffentlicht wurden. Mittlerweile ist die Affirm Holdings-Aktie innerhalb weniger Tage von der Mitte der 70-US-Dollar-Marke auf die niedrigen 40-US-Dollar-Marken gefallen. Zugegeben, die Ergebnisse waren ein kleines Fiasko, aber…
13.02. Affirm Holdings Aktie: Das ist ein absoluter Befreiungs-Hammer! Aktien-Broker 344
Warum enttäuscht das Kursbild? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Affirm-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 90,74 USD mit dem aktuellen Kurs (58,68 USD), ergibt sich eine Abweichung von -35,33 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für…