x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

AFC Energy-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Aktuell sind die Bullen dabei, die Stabilisierung der jüngsten Wochen weiter auszubauen. Ist das der Beginn einer großen Wende, sollten Sie die AFC Energy-Aktie kaufen?

Auf einen Blick:
  • AFC Energy – Entwickler alkalischer Brennstoffzellentechnologie
  • Nach markttechnischen Gesichtspunkten liegt ein Abwärtstrend vor
  • Die Trendanalyse zeigt ein Bärenmarkt auf und mahnt weiter zur Vorsicht

Die Performance auf Sicht der letzten 12 Monate kann leider nicht überzeugen. Anleger schreiben Verluste von etwa 60 %. Doch innerhalb der letzten Wochen scheint sich ein Boden bei etwa 0,20 EUR zu bilden. Noch ist die Trendwende nicht abgeschlossen, weswegen es sich zunächst auszahlen könnte noch ein wenig abzuwarten. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die AFC Energy-Aktie jetzt zu kaufen.

Wenn es darum geht, die Frage zu klären, ob ein Kauf jetzt sinnvoll ist, dann müssen verschiedene Kriterien bewertet werden. Wir schauen etwa auf die Analystenschätzungen und die Aktionärsstruktur. Des Weiteren kommt die fundamentale, aber auch die charttechnische Situation in den Fokus. Doch fangen wir von vorne an, was ist AFC Energy überhaupt?

AFC Energy – Entwickler alkalischer Brennstoffzellentechnologie

AFC Energy plc ist in der Entwicklung alkalischer Brennstoffzellentechnologie und zugehöriger Ausrüstung für die Erzeugung sauberer Energie im Vereinigten Königreich tätig. Das Unternehmen bietet HydroX-Cell(L), ein alkalisches Brennstoffzellenmodul, HydroX-Cell(S) und AlkaMem, eine anionische Austauschmembrantechnologie für die alkalische Wasserelektrolyse, alkalische Brennstoffzellen, Brennstoffsynthese, Elektrodialyse, Entsalzung, Säuresanierung, Salzwasserbatterien und REDOX-Flow-Batterien an. Darüber hinaus bietet es Hilfsgeräte wie Ammoniak-Cracker, Wasserelektrolyseure, Inverter, Batterie- und Brennstoffspeicherprodukte sowie Batteriemanagementsysteme an.

Das Unternehmen vertreibt seine Produkte für industrielle Anwendungen wie Mobilität, Bauwesen und temporäre Stromversorgung, Schifffahrt, Datenzentren und Schienenverkehr. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Cranleigh, Vereinigtes Königreich.

Wertpapier: AFC Energy-Aktie
Branche: Elektrische Ausrüstung und Teile
Webseite: https://www.afcenergy.com
ISIN: GB00B18S7B29

Firmenlogo fuer Firma...

Was gibt es Neues?

02. November 2022 | AFC Energy-Aktie: Quo vadis? - Nach einer langen Talfahrt scheinen die Börsianer in Sachen Wasserstoff wieder etwas zuversichtlicher zu werden. Nicht alle, aber doch einige Titel aus dem Sektor konnten sich an den ersten zwei Tagen der laufenden Woche sichtlich erholen. Den Vogel abgeschossen hat dabei ganz klar die AFC Energy-Aktie. In gerade mal zwei Tagen verbesserte das Papier sich um fast 25 Prozent und… Quelle: Finanztrends

18. October 2022 | AFC Energy-Aktie: Da muss noch mehr kommen! - Es ist nicht so, als hätte es von AFC Energy in letzter Zeit überhaupt keine Neuigkeiten gegeben. Ab und an stellt das Unternehmen interessante Zukunftskonzepte vor und in Spanien wurde Medienberichten zufolge kürzlich eine erste Brennstoffzelle des britischen Konzerns in Betrieb genommen. Allerdings konnte nichts davon bei den Anlegern für echte Begeisterung sorgen, was sich beim Aktienkurs sehr deutlich zeigt.… Quelle: Finanztrends

14. October 2022 | AFC Energy-Aktie: Was für ein Underperformer! - Die Kursentwicklung der AFC Energy-Aktie ist seit Jahresbeginn der reinste Horror. Seit Anfang Januar hat die Aktie des britischen Wasserstoffspezialisten um über 60 Prozent an Wert eingebüßt. Damit hat sich die AFC Energy-Aktie deutlich schlechter entwickelt als andere Unternehmen der Branche, wie beispielsweise Nel ASA oder Plug Power. Woran liegt es? Einen neuen Markt aufrollen Keine einfach zu beantwortende Frage.… Quelle: Finanztrends

Auflistung der Aktionäre

Die weltweit größten Vermögensverwaltungen sind Blackrock oder auch Vanguard. Oft sind sie Aktionäre. Bei der AFC Energy-Aktie ist es derzeit jedoch nicht so. Dennoch haben einige Vermögensverwaltungen und Asset-Management-Unternehmen den Wert für sich entdeckt. Die AFC Energy-Aktie jetzt wirklich kaufen?

NameAktien%
Hargreaves Lansdown Stockbrokers Ltd.69 975 0009,52%
Schroder Investment Management Ltd.33 739 9504,59%
Roman Abramovitch30 072 0974,09%
Hargreaves Lansdown Asset Management Ltd.29 775 0004,05%
Janus Henderson Investors UK Ltd.18 385 0002,50%
Norma Investments Ltd.17 967 3132,44%
Eugene Markovich Shvidler13 382 7371,82%
AXA Investment Managers UK Ltd.12 747 6741,73%
GO ETF Solutions LLP11 943 4781,62%
HSBC Global Asset Management (UK) Ltd.11 057 0001,50%

So steht es fundamental um AFC Energy

Zu diesem Unternehmen lassen sich derzeit leider keine relevanten Fundamentalauswertungen bei den renommierten Börseninformationswebseiten finden. Hier muss wohl erst eine gewisse Relevanz der AFC Energy-Aktie abgewartet werden. Es wird einiges an Zeit brauchen, bis sich die entsprechenden Unternehmen wieder mit AFC Energy auseinandersetzen.

Wie stehen die Experten zur AFC Energy-Aktie?

Hier jetzt die Meinung der Analysten zu AFC Energy . Insgesamt sind derzeit immerhin 10 Analysen vorhanden. Als gemittelte Empfehlung darf ein Rating von „ buy “ angegeben werden. Doch wie viele Experten sind überzeugt, Anleger dürfen die AFC Energy-Aktie jetzt kaufen?

Buy ( 4 ) und Strong Buy ( 4 ). Die Verkaufsempfehlungen schlagen wie folgt zu Buche: Sell ( 0 ) sowie Strong Sell ( 0 ). 2 Analysten sprechen sich dafür aus, zu halten.

Der Chartverlauf der AFC Energy-Aktie

Bei AFC Energy müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wenn es um die Entscheidung kaufen oder nicht geht. Ein Faktor, den Anleger berücksichtigen sollten, ist die technische Analyse. In ihrer einfachsten Form beinhaltet die technische Analyse die Suche nach Mustern auf dem Markt, die sich im Laufe der Zeit wiederholen.

Wo sind eigentlich die relevanten Hoch- und Tiefpunkte zu finden? Der große Blick geht zum Allzeithoch, welches bei 1,15 € und zum Allzeittief, welches bei 0,04 € zu finden ist. Wichtig ist aber auch das 52‑Wochenhoch ( 0,64 € ) und das 52‑Wochentief ( 0,20 € ). Aktuell handelt der Kurs der AFC Energy-Aktie bei 0,24 € . Die aussagekräftige Markttechnik gibt vor, steigende Hochpunkte kennzeichnen einen Bullenmarkt. Das ist hier nicht der Fall, übergeordnet liegt ein Seitwärtsmarkt vor.

Der Preisverlauf der AFC Energy-Aktie

AFC Energy Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Das sind die Konkurrenten

Als erster Konkurrent für AFC Energy kommt ITM Power in den Fokus. ITM Power – ITM Power Plc entwickelt, produziert und vertreibt Wasserstoff-Energiesysteme für die Bereiche Energiespeicherung, Transport und Industrie im Vereinigten Königreich, in Deutschland, im übrigen Europa und in den Vereinigten Staaten.

Des Weiteren ist PowerCell Sweden zu nennen. PowerCell Sweden AB (publ) entwickelt und produziert Brennstoffzellen und Brennstoffzellensysteme für Automobil-, Marine- und stationäre Anwendungen in Schweden und international. Das Unternehmen bietet auf PowerCell S2 basierende Lösungen an, die PowerCell MS-30, ein Brennstoffzellensystem für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge, PowerCell PS-5, ein Brennstoffzellensystem, das zur Stromerzeugung sowie als Hilfsstromgenerator für Telekommunikations-, Verkehrs-, Gebäude- und Haushaltsanwendungen eingesetzt wird, und PowerCell S2-Brennstoffzellenstapel.

Zu guter Letzt darf als Konkurrent für AFC Energy noch Hexagon Composites gesehen werden. Hexagon Composites ASA produziert und vertreibt zusammen mit seinen Tochtergesellschaften Druckbehälter und Kraftstoffsysteme aus Verbundwerkstoffen in Norwegen, Europa, Nordamerika, Südostasien, dem Nahen Osten und international.

An dieser Stelle eine Trendanalyse für AFC Energy

  • Parabolic SAR Indikator: Es wird noch kontrolliert, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein intakter Aufwärtstrend gegeben. Von zusammengefasst 10 Parabolic SAR Auswertungen sind nur 3 positiv. Bullisch ist bei Weitem etwas anderes.
  • Gleitende Durchschnitte: Jetzt wird geprüft, ob die GDs bei der AFC Energy-Aktie steigend sind. Denn steigende GDs zeigen gut einen Aufwärtstrend an. Von im Ganzen 10 gleitenden Durchschnitten sind 6 steigend. Daher ist das als bullisch zu bezeichnen. Der Trend ist dein Freund!
  • Macd Oszillator: Sind positive Signale gegeben? Dies erkennt man daran, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist und auch, ob der Macd über null tendiert. Von in der Summe 10 Macd Analysen sind 6 positiv. Aus diesem Grund ist das als bullisch zu bezeichnen.

Die Auswertung der Trendanalyse

Der Blick fällt indessen auf die Gesamtauswertung. Wie sollten Anleger handeln? Von zusammengefasst 30 Bewertungsparametern sind 15 als bullisch anzusehen. Das sind 50.00 %. Demnach wird der Status hier auf „Neutral“ gesetzt. Aufgrund dessen kann es möglicherweise sinnvoll sein, die AFC Energy-Aktie später zu kaufen, wenn die Trendlage eindeutiger und nachhaltiger ist.

Sollten Sie die AFC Energy-Aktie jetzt kaufen?

Fazit – Zieht man alle Komponenten in Betracht und damit sind die abgehandelten Bereiche von der fundamentalen Einschätzung, über den Preisverlauf und auch Umsatz sowie Gewinn gemeint, kann die AFC Energy-Aktie wie folgt bewertete werden: „Aufstocken“. Sie können nächsten Monat wiederkommen, um eine Aktualisierung dieses Artikels zu erhalten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AFC Energy-Analyse vom 03.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich AFC Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AFC Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AFC Energy-Analyse vom 03.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AFC Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AFC Energy Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu AFC Energy
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AFC Energy-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

AFC Energy
GB00B18S7B29
0,24 EUR
-2,50 %

Mehr zum Thema

AFC Energy-Aktie: Quo vadis?
Andreas Göttling-Daxenbichler | 02.11.2022

AFC Energy-Aktie: Quo vadis?

Weitere Artikel

18.10. AFC Energy-Aktie: Da muss noch mehr kommen!Andreas Göttling-Daxenbichler 79
Es ist nicht so, als hätte es von AFC Energy in letzter Zeit überhaupt keine Neuigkeiten gegeben. Ab und an stellt das Unternehmen interessante Zukunftskonzepte vor und in Spanien wurde Medienberichten zufolge kürzlich eine erste Brennstoffzelle des britischen Konzerns in Betrieb genommen. Allerdings konnte nichts davon bei den Anlegern für echte Begeisterung sorgen, was sich beim Aktienkurs sehr deutlich zeigt.…
14.10. AFC Energy-Aktie: Was für ein Underperformer!Peter Wolf-Karnitschnig 218
Die Kursentwicklung der AFC Energy-Aktie ist seit Jahresbeginn der reinste Horror. Seit Anfang Januar hat die Aktie des britischen Wasserstoffspezialisten um über 60 Prozent an Wert eingebüßt. Damit hat sich die AFC Energy-Aktie deutlich schlechter entwickelt als andere Unternehmen der Branche, wie beispielsweise Nel ASA oder Plug Power. Woran liegt es? Einen neuen Markt aufrollen Keine einfach zu beantwortende Frage.…
Anzeige AFC Energy: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3148
Wie wird sich AFC Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AFC Energy-Analyse...
12.08. AFC Energy: Auf dem Weg Richtung 0,50 EUR!Andreas Opitz 329
Es wird immer besser. Derzeit ist die AFC Energy-Aktie ordentlich am Steigen. In diesem Zuge wurde der erste größere Widerstand von etwa 0,31 EUR aufgebrochen. Der nächsthöhere Widerstand, welcher recht robust ist, befindet sich bei 0,50 EUR. Ob es den Bullen gelingt, einen direkten Durchmarsch zu bewerkstelligen, muss zunächst abgewartet werden. Fakt ist, in der Kurszone von 0,50 EUR befinden…
10.08. AFC Energy Aktie: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit!Aktien-Broker 479
AFC Energy: Technische Analyse des Kurses Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Afc Energy-Aktie ein Durchschnitt von 37,07 GBP für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 26,38 GBP (-28,84 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser…

AFC Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AFC Energy-Analyse vom 03.12.2022 liefert die Antwort