AFC Energy-Aktie: Das sind starke Worte!

Die Entwicklung von AFC Energy ist positiv. Die Schlagzeilen der jüngsten Meldungen lassen aufhorchen. So vertrat der Chief Executive von AFC Energy, Adam Bond, in einem Interview am 12. Mai 2021 die Ansicht, dass das britische Unternehmen den Markt mit Dieselaggregaten, immerhin mit einem Umsatz in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar, in den Fokus nimmt.

Dieser Markt könnte mit niedrigen Qualitäten von Wasserstoff inklusive Ammoniak bedient werden. Und AFC Energy stellt hierfür die Technologie zur Verfügung. Chancen sieht Adam Bond nicht nur im Wasserstoff als Energieträger, sondern in der Anwendung von Ammoniak.

Vor allem in der Schifffahrt sieht der Manager einen hohen Bedarf in der Technologie für die Anwendung von Ammoniak als zukünftigen Energieträger. Ammoniak ist energiedichter als Wasserstoff und kann im Gegensatz zu Wasserstoff einfacher verflüssigt werden.

Weitere Schlagzeilen für AFC Energy

Starke News gab es allerdings schon vor dem Mai 2021. So Mitte April 2021 mit der Erweiterung der Partnerschaft zwischen dem Industriekonzern ABB und AFC Energy. Oder der spektakulären Eröffnung der neuen Rennserie Extreme E in der saudischen Wüste mit neuem Kooperationspartner aus Saudi-Arabien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AFC Energy?

Hoch bewertete AFC-Energy-Aktie

Die Anleger haben die jüngsten Nachrichten jedoch kalt gelassen. Der Wert an sich ist allerdings weiterhin hoch spekulativ. Die grundsätzliche Richtung mag zwar auf Wachstum eingestellt sein. Doch der Kurs dürfte schon einiges an positiven Impulsen eingepreist haben.

AFC Energy – Chart von www.tradesignalonline.com. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von knapp 420 Millionen GBP sowie einem erwarteten Umsatz von etwas über 4 Millionen GBP für 2022 ist das Verhältnis von Bewertung zu Umsatz auf einem ausgesprochen hohen Niveau. Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis kann erst gar nicht angegeben werden, da keine Gewinne erwartet werden.

So bleibt der Wert eher ein Spielball der Emotionen und kurzfristigen Impulsen der Anleger. Charttechnisch dürfte der Wert eher im Bereich der Tops vom April 2021 gedeckelt sein – nach unten hingegen im Bereich der Tiefs vom März 2021 Unterstützung erfahren.

Sollten AFC Energy Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich AFC Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AFC Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AFC Energy-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AFC Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AFC Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu AFC Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AFC Energy-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
AFC Energy
GB00B18S7B29
0,31 EUR
6,22 %

Mehr zum Thema

AFC Energy-Aktie: Die Bullen werden erneut zurückgeschlagen
Dr. Bernd Heim | 22.05.2022

AFC Energy-Aktie: Die Bullen werden erneut zurückgeschlagen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.05. AFC Energy-Aktie: Bullen oder Bären - wer macht das Rennen? Alexander Hirschler 308
Für die Aktie des britischen Brennstoffzellenherstellers AFC Energy beginnt die neue Woche mit deutlichen Abgaben. An der Heimatbörse in London notiert der Anteilsschein kurz vor dem Handelsende mit fast 5 Prozent im Minus. Damit rutschen die Kurse Notierungen auch wieder unter den wichtigen Support bei 27,56 Britischen Pence (GBX). Dieser war in der vergangenen Woche im Zuge des Ausverkaufs an…
10.05. AFC Energy-Aktie: Der Sell off geht weiter! Alexander Hirschler 348
Die AFC Energy-Aktie befindet sich bereits seit Ende 2020 in einer Abwärtsbewegung. Inzwischen haben die Bären den Kurs bis auf 28,92 Britische Pence (GBX) zurückkommen lassen. Die Abschläge gegenüber den damaligen Hochpunkten bei 94,40 GBX belaufen sich demnach auf fast 70 Prozent. Allein in diesem Jahr stehen bereits Abgaben von mehr als 40 Prozent zu Buche. Nun droht der AFC…
Anzeige AFC Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1132
Wie wird sich AFC Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AFC Energy-Analyse...
25.04. AFC Energy-Aktie: Fairer gehts derzeit nicht! Aktien-Barometer 768
Es ist für die AFC Energy-Aktie an der London Stock Exchange bislang ein schwaches Jahr: 30,7 Prozent hat der Titel seit dem 1. Januar eingebüßt. Vorige Woche ist der Kurs weiter gefallen: 8,72 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen verloren. Im heutigen Tagesverlauf bis 14:40 Uhr MEZ hat der Titel erneut 2,83 Prozent verloren und liegt damit…
24.04. AFC Energy: Rückschlag für die Bullen Dr. Bernd Heim 146
Vergeblich bemühten sich die Bullen bei der AFC-Energy-Aktie in den vergangenen Tagen darum, einen schnellen Wiederanstieg über den gebrochenen 50-Tagedurchschnitt bei 0,455 Euro zu vollziehen. Das Lager der Verkäufer erwies sich jedoch als stärker. So entfernte sich die Aktie nicht nur von ihrer 50-Tagelinie sondern auch vom noch etwas höher liegenden 50-Wochendurchschnitt bei 0,525 Euro. Auf diese Marken ist bei…

AFC Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AFC Energy-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

AFC Energy Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz