AFC Energy-Aktie: Blick nach Saudi-Arabien!

1190

Nicht grundlos entwickelte sich die Aktie des Brennstoffzellen-Herstellers AFC Energy in den vergangenen 18 Monaten herausragend. Ende 2019 standen noch Kurse von 0,040 Euro auf der Anzeigetafel. Heute notiert die Aktie bei knapp 0,8 Euro und war Anfang des Jahres sogar bereits nahe 1 Euro geschossen. Die hohe Unternehmensbewertung von 540 Mio. Euro wird vom Management derzeit weiter untermauert.

Nicht nur Roman Abramowitsch kann sich freuen

Dass der Chelsea-Eigner und Milliardär Roman Abramowitsch seit Längerem in größeren Stil bei AFC Energy investiert ist, ist kein Geheimnis. Aktuell stehen aber eher andere namhafte Akteure im Vordergrund, was den russischen Milliardär umso mehr freuen dürfte. Nachdem bereits in den vergangenen Monaten über die Kooperation mit der „Extreme-E-Rennserie“ rege berichtet wurde – AFC Energy versorgt die Rennautos mit individuellen Brennstoffzellen – steht nun eine ganz neue Kooperation im Vordergrund.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AFC Energy?

Absichtserklärung mit Altaaqa

Der heftig umstrittene saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman plant, bis 2030 den CO2-Ausstoß seines Landes um fast Zweidrittel zu reduzieren. Im Rahmen dieser Nachhaltigkeits-Initiative ist nun der saudische Dieselgenerator-Verwalter Altaaq eine langfristige Kooperation mit AFC Energy eingegangen. Ziel ist es, eine emissionsfreie gasbasierte Stromversorgung auf die Beine zu stellen. Der Aktie hat diese Nachricht verständlicherweise ordentlich Auftrieb gegeben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AFC Energy-Analyse vom 11.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich AFC Energy jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AFC Energy Aktie.



AFC Energy Forum

Antw.
Thema
letzte Antw.
9
06.10.20
0 Beiträge
Anubis270  Plug Gestern
macht 300 Mio Umsatz. Das kannst mit AFC nicht vergleichen. ITM passt da schon eher.
0 Beiträge
Rerrer  Bei 3 Euro Gestern
haben wir erst soviel MK wie Itm. Bei 30 soviel wie im Moment Plug. Oder täusch ich mich da ?
0 Beiträge
1234567u  Die HV Gestern
nächsten Mittwoch wird über viele Dinge Klarheit bringen, denke daher, dass der Kurs danach deutlich
3510 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu AFC Energy per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.