Aegon-Aktie: Positive Tendenz!

Aegon steigert das zurechenbare Nettoergebnis in Q1 und gibt sich zuversichtlich, was die Ziele angeht.

Nettoergebnis gesteigert

Der niederländische Lebensversicherer Aegon NV (AGN.L, AEG) hat am Donnerstag mitgeteilt, dass das den Eigentümern des Unternehmens zurechenbare Nettoergebnis im ersten Quartal mit 385 Millionen Euro leicht über dem Vorjahreswert von 383 Millionen Euro lag.

Die jüngsten Ergebnisse spiegeln einen Buchgewinn von 372 Millionen Euro aus dem Verkauf von Aegons Geschäften in Ungarn und einen nicht-wirtschaftlichen Verlust aus Zinsabsicherungen wider.

Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 394 Millionen Euro und lag damit 18 Prozent unter dem Vorjahreswert von 482 Millionen Euro. Das operative Ergebnis nach Steuern stieg um 4 Prozent auf 372 Millionen Euro von 357 Millionen Euro im Vorjahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aegon?

Das operative Ergebnis stieg um 7 Prozent auf 463 Millionen Euro, unterstützt durch eine Verbesserung des Schadenverlaufs in den USA, den positiven Beitrag von Wachstumsinitiativen und höhere Gebühren aus höheren Aktienmärkten im Vergleich zum ersten Quartal 2021.

CEO zuversichtlich

Lard Friese, CEO, sagte: „Mit Blick auf die Zukunft bin ich zuversichtlich, dass die Fortschritte, die wir bei der Umsetzung unserer Strategie und der Implementierung unseres operativen Verbesserungsplans machen, sowie die Maßnahmen, die wir zur Stärkung unserer Bilanz ergreifen, uns auf dem richtigen Weg halten, unsere strategischen und finanziellen Ziele zu erreichen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aegon-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aegon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aegon-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Aegon
NL0000303709
5,09 EUR
0,91 %

Mehr zum Thema

Aegon Aktie: Schlummert hier großes Potenzial?
Aktien-Broker | 13.05.2022

Aegon Aktie: Schlummert hier großes Potenzial?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.04. Aegon-Aktie: Was wird das noch werden? Volker Gelfarth 128
Mit einem Gewinn von 1,7 Mrd € lag die Ertragskraft auf einem historisch hohen Niveau. In der vorliegenden Historie hat Aegon nur in den Jahren 2010 und 2017 mehr verdient. Im 4. Quartal 2021 verdiente Aegon mit 504 Mio € nahezu doppelt so viel wie im Vorjahr. Zu den guten Ergebnissen hat nicht zuletzt das verbesserte Kapitalanlageergebnis beigetragen. Das operative…
03.04. Aegon-Aktie: Jetzt wird’s richtig interessant Volker Gelfarth 134
Mit einem Gewinn von 1,7 Mrd € lag die Ertragskraft auf einem historisch hohen Niveau. In der vorliegenden Historie hat Aegon nur in den Jahren 2010 und 2017 mehr verdient. Im 4. Quartal 2021 verdiente Aegon mit 504 Mio € nahezu doppelt so viel wie im Vorjahr. Zu den guten Ergebnissen hat nicht zuletzt das verbesserte Kapitalanlageergebnis beigetragen. Das operative…
Anzeige Aegon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4582
Wie wird sich Aegon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aegon-Analyse...
23.03. Aegon-Aktie: Unerwarteter Rückkauf? DPA 218
DEN HAAG (dpa-AFX) - Das niederländische Versicherungsunternehmen Aegon NV (AEG, AGN.L) hat am Mittwoch mitgeteilt, dass es den Verkauf seines ungarischen Geschäfts an die Vienna Insurance Group AG (VIG) abgeschlossen hat. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen einen Aktienrückkauf im Wert von 300 Millionen Euro an. Überblick Der Bruttoerlös aus dem Verkauf beläuft sich auf 620 Millionen Euro. Wie im Jahr…
13.03. Aegon Aktie: Sollten Sie sich nach Alternativen umsehen? Aktien-Broker 194
Magere Dividendenrendite Mit einer Dividendenrendite von 3,25 Prozent liegt Aegon 37,84 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Versicherung" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 41,08. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Fundamentalanalyse spricht für Aegon Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 9,21. Das bedeutet, für jeden Euro…