Adva Optical Networking Aktie: Das ist eine klare Kaufempfehlung!

Analystenkommentare im Überblick

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Adva Optical Networking als „Buy“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor2 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Adva Optical Networking vor. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 14,3 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 12,78 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 12,68 EUR beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Buy“.

Adva Optical Networking: Wie urteilen Chartanalysten?

Der gleitende Durchschnittskurs der Adva Optical Networking beläuft sich mittlerweile auf 12,26 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 12,68 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +3,43 Prozent und führt zur Bewertung „Hold“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 13,17 EUR. Somit ist die Aktie mit -3,72 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Hold“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Adva Optical Networking?

Aktuelle Kursanalyse auf Basis des RSI

Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Adva Optical Networking liegt bei 64,12, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Adva Optical Networking bewegt sich bei 54,79. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Sollten Adva Optical Networking Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Adva Optical Networking jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Adva Optical Networking-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Adva Optical Networking
DE0005103006
18,58 EUR
0,70 %

Mehr zum Thema

Adva Optical Networking Aktie: Alles andere als uninteressant …
Aktien-Broker | 09:02

Adva Optical Networking Aktie: Alles andere als uninteressant …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.08. Nebenwerte aktuell: ADVA im Blick!Michael Vaupel 40
Und dabei bezog ich mich nicht auf die Kursentwicklung der Aktie – sondern auf die vorläufigen Zahlen des Unternehmens für Q2 2022. Denn die hatten einerseits zwar einen Umsatzanstieg um 11,4% auf 166,3 Mio. Euro gezeigt. Andererseits war das operative Ergebnis aber deutlich gesunken. So ging das vorläufige Proforma Ebit von 14,4 Mio. Euro in Q2 2021 auf 6,4 Mio.…
28.07. ADVA Optical Networking SE-Aktie: Umsatz im 2. Quartal 2022 gesteigert!DPA 17
ADVA (ISIN: DE0005103006, FSE: ADV), ein führender Anbieter von offenen Netzwerklösungen für die Bereitstellung von Cloud- und mobilen Diensten, hat die endgültigen Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2022, das am 30. Juni 2022 endete, veröffentlicht. Die Ergebnisse wurden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellt. Q2 2022 Finanzübersicht 1 (in Tausend EUR) Q2 2022 Q2 2021 Veränderung…
Anzeige Adva Optical Networking: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8258
Wie wird sich Adva Optical Networking in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Adva Optical Networking-Analyse...
16.07. ADVA Optical Networking SE-Aktie: Große Enttäuschung!DPA 75
Im Rahmen der Erstellung des Halbjahresberichts 2022 von ADVA Optical Networking SE (FSE: ADV) zeigen die vorläufigen Finanzergebnisse für das zweite Quartal Abweichungen sowohl von den Ergebnissen des Vorjahresquartals als auch vom vorliegenden Konsens der Finanzanalysten. Aus diesem Grund veröffentlicht ADVA Optical Networking SE die folgenden vorläufigen Finanzergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal 2022: * Der vorläufige Umsatz lag bei…
13.07. Nebenwerte aktuell: ADVA Optical – Freigabe!Michael Vaupel 95
Und zwar bietet eine Tochter der ADTRAN Inc. namens „Acorn HoldCo, Inc.“ (kurz „Acorn“) für ADVA. Acorn ist so eine dieser typischen Zweckgesellschaften, letztlich ist ADTRAN Inc. der Interessent. Das Umtauschangebot wurde laut ADVA bereits am 12. November 2021 veröffentlicht. Doch wie in solchen Fällen üblich muss erst noch eine sogenannte außenwirtschaftliche Freigabe erfolgen. Diese ist inzwischen erfolgt, wie ADVA…