Adidas: Die Bullen bemühen sich aber …

Im Januar dürften viele Bullen bei der Adidas-Aktie davon geträumt haben, wie im vergangenen Jahr eine Reihe neuer Allzeithochs auf die Beine zu stellen. Der Traum ist inzwischen ausgeträumt, denn es gelang nicht, das am 16. Januar bei 317,45 Euro ausgebildete Hoch noch einmal zu erreichen und zu überwinden.

Vielmehr ging die Adidas-Aktie in eine ausgesprochen steile Korrektur über. Sie hat in der Zwischenzeit die 50-Tagelinie bei 293,47 Euro erreicht und unterschritten. Aktuell sind die Käufer darum bemüht, den EMA50 erneut zu überwinden. Der heutige Tag dürfte allerdings keinen durchschlagenden Erfolg mehr bringen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Adidas?

Es gelang zwar ein kurzzeitiger Anstieg auf 294,75 Euro, doch weniger als 90 Minuten vor dem Handelsende notiert der Kurs wieder unterhalb des gleitenden Durchschnitts, sodass ein Tagesschlusskurs oberhalb von 293,47 Euro heute vermutlich nicht mehr gelingen wird. Kann er in den nächsten Tagen erreicht werden, eröffnet sich den Bullen die Chance, die Aktie noch einmal in Richtung auf die runde 300,00-Euro-Marke und das Allzeithoch bei 317,45 Euro vordringen zu lassen.

Scheitern die Käufer jedoch dauerhaft daran, die 50-Tagelinie nachhaltig zu überwinden, dürfte das am Montag bei 281,80 Euro ausgebildete Tief schnell wieder erreicht werden. Wird auch diese Unterstützung unterschritten, sind die Hochs vom 9. September und 19. Juni bei 280,25 und 274,85 Euro die nächsten Ziele der Verkäufer.

Adidas kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Adidas jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Adidas-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Adidas-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Adidas. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Adidas Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Adidas
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Adidas-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Adidas
DE000A1EWWW0
172,30 EUR
-0,55 %

Mehr zum Thema

adidas AG Aktie - Kommt jetzt der Schock?
Die Aktien-Analyse | So

adidas AG Aktie - Kommt jetzt der Schock?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Adidas Aktie: Erfreuliche Ereignisse! Aktien-Broker 64
Adidas : Wie verhält sich der RSI? Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Adidas ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Adidas-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 29,44, was eine…
Di Adidas: Das China-Desaster – jetzt warnt der Konzernboss! Marco Schnepf 112
Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hatte in den letzten Jahren vom Wirtschaftsaufschwung Chinas profitiert. Doch nun musste der Konzern in der Volksrepublik erhebliche Abstriche machen. Im zweiten Quartal krachte der Umsatz von Adidas in China um 35 Prozent ein, weshalb das Unternehmen auch seine Gesamtprognose nach unten schrauben musste. Die Herzogenauracher begründeten den Rückgang im Rahmen der Quartalsbilanz vor allem mit…
Anzeige Adidas: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9410
Wie wird sich Adidas in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Adidas-Analyse...
29.07. Adidas Aktie: Jetzt knallt es! Aktien-Broker 41
Wie hoch ist die Dividendenrendite bei Adidas? Adidas hat mit einer Dividendenrendite von 1,83 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (24.07%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Textilien Bekleidung und Luxusgüter"-Branche beträgt -22,24. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Adidas-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung. Wie urteilen Analysten über Adidas? Von Analysten wird die Adidas-Aktie aktuell mit "Hold"…
12.07. NFTs: Große Veränderungen am Fußball- und NFT-Markt! Joyce Lange 49
Viele tausend junge Händler, so wie Sie, bekommen überzeugende Alarme für den Optionshandel, welche die Bärenmärkte übertreffen, sofort via E-Mail oder SMS zugesandt. Sie erhalten ausführliche Handelsvorschläge mit umfassenden Informationen von einem professionellen Optionshändler. WAGMI United verändert den Fußball- und NFT-Markt! Eine Firma, die an der Kreuzung von Sport und Kryptowährungen angesiedelt ist, hat einen Fußballverein aufgekauft, um die Mannschaft…

Adidas Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Adidas-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort