Adesso Aktie: Die Bären zittern!

Adesso: Anleger sind bester Stimmung

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Adesso. Die Diskussion drehte sich an acht Tagen vor allem um positive Themen, wobei es keine negative Diskussion zu verzeichnen gab. An sechs Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Adesso daher eine „Buy“-Einschätzung. Insgesamt erhält Adesso von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Wie fällt die Fundamentalanalyse aus?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 24,18. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Adesso zahlt die Börse 24,18 Euro. Dies sind 63 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „IT-Dienstleistungen“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 65,23. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

RSI macht nun Hoffnung für Aktie von Adesso

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Adesso anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 10 Punkten, was bedeutet, dass die Adesso-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Buy“-Rating. Nun zum RSI25Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Adesso auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Damit erhält Adesso eine „Buy“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Adesso?

Was besagt die Technische Analyse?

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Adesso derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 181,77 EUR, womit der Kurs der Aktie (169 EUR) um -7,03 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 161,04 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +4,94 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

Was halten die Aktionäre von Adesso?

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Adesso in den vergangenen Wochen jedoch deutlich verbessert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Buy“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Adesso haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine erhöhte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gestiegenes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Adesso bekommt dafür eine „Buy“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Buy“ bewertet.

Wie gut performt die Aktie im Branchenvergleich?

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Adesso mit einer Rendite von 53,99 Prozent mehr als 28 Prozent darüber. Die „IT-Dienstleistungen“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 26,09 Prozent. Auch hier liegt Adesso mit 27,9 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Sollten Adesso Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Adesso jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Adesso-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwischen zwei Parteien ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Adesso
DE000A0Z23Q5
142,00 EUR
-9,16 %

Mehr zum Thema

Adesso Aktie: Die Konkurrenz sieht nur die Rücklichter!
Aktien-Broker | Mi

Adesso Aktie: Die Konkurrenz sieht nur die Rücklichter!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.04. Adesso-Aktie: Risiko oder Gewinnchance?Ethan Kauder 68
Der Kurs der Aktie Adesso steht am 14.04.2022, 22:41 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 171 EUR. Der Titel wird der Branche "IT-Beratung und andere Dienstleistungen" zugerechnet. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der…
05.04. adesso: Anhaltend dynamisches WachstumHolger Steffen 9
Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research will die adesso AG auch im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) organisch und über M&A-Aktivitäten wachsen. Für 2022 rechne der Analyst mit einem Umsatzwachstum von 15,7 Prozent auf 785,1 Mio. Euro. Die Guidance des Unternehmens liege hier bei 750 bis 800 Mio. Euro. Beim EBITDA kalkuliere Warburg mit 99,1 Mio. Euro und…
Anzeige Adesso: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9549
Wie wird sich Adesso in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Adesso-Analyse...
16.11.2021 adesso: Vorläufige Zahlen bestätigtHolger Steffen 16
Nach Darstellung des Analysten Andreas Wolf von Warburg Research hat die adesso AG in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2021 (per 31.12.) ein organisches Wachstum von 21 Prozent erzielt. Insgesamt sei der Umsatz sogar um über 29 Prozent auf 496,2 Mio. Euro (9M 2020: 383,9 Mio. Euro) gestiegen. Das EBIT habe um 98,7 Prozent auf 55,8 Mio. Euro (9M…
16.11.2021 adesso: Starker Personalaufbau beflügelt UmsatzwachstumHolger Steffen 17
Nach Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen im Oktober biete die Veröffentlichung der endgültigen Neunmonatszahlen der adesso SE laut SMC-Research keine Überraschung mehr. Ein hohes Wachstumstempo auf breiter Grundlage inklusive Personalausbau lasse aber für 2022 auf einen fortlaufenden rasanten Expansionskurs schließen. Deshalb hat SMC-Analyst Adam Jakubowski seine Schätzungen geringfügig angehoben und das Kursziel leicht erhöht. Nach der Bekanntgabe der vorläufigen Werte und…