AcuityAds-Aktie: Wahnsinn!

AcuityAds-Aktie: extreme Anstiege waren hier in den letzten Monaten, speziell im Jahr 2020, zu sehen. Der Kurs konnte bis auf sagenhafte 21,40 Euro ansteigen. Vor noch nicht mal einem Jahr notierte das Papier bei 47 Cent. Doch wie es an der Börse so ist, gibt es nicht nur eine Richtung. Es setzte eine scharfe Korrektur ein, die das Wertpapier in der Spitze halbierte.

So wurde nun das 50 % Fibonacci-Retracement der vorangegangenen Aufwärtsbewegung getroffen. Doch war es das nun schon für AcuityAds? Auch hier besteht die Möglichkeit einer ABC Korrektur. Dies würde bedeuten, dass es nach einer Aufwärtsbewegung eine weitere Abwärtsbewegung gibt. Preislich könnte diese in Richtung des GD200 führen.

Der Tageschart der AcuityAds-Aktie in EUR:

AcuityAds-Aktie
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

Nun die Indikatoren der AcuityAds-Aktie im Detail:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (neutral) 100-Tage-Linie (bullisch) 200-Tage-Linie (bullisch). Grundsätzlich befinden wir uns in einem Aufwärtstrend. Zwar ist der Kurs nicht über der 38-Tage-Linie, aber er notiert doch über der wichtigen 200 und der 100-Tage-Linie. Das gilt im Allgemeinen als Kaufsignal.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AcuityAds?

Der High-Low Channel: Obere-Band (bullisch) Untere-Band (bärisch). Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Seitwärtstrend auf. Denn das obere Band ist steigend und das untere Band ist fallend.
Der Macd Indikator (AcuityAds-Aktie): (Unter null – bärisch) Er ist unter der Nulllinie und die Signallinie ist unter der Triggerlinie. Somit ist das als bärisch zu werten.

Der Rsi Indikator: (Neutral) Zwar befindet sich Indikator im neutralen Bereich, aber er zeigt Tendenzen zur überverkauften Zone.
Der Stochastik Indikator: (Kaufsignal) Dieser Oszillator befindet sich wieder in der neutralen Zone. Aber er hat in den letzten Tagen ein Kaufsignal ausgelöst.

AcuityAds kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich AcuityAds jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AcuityAds-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
AcuityAds
CA00510L1067
2,45 EUR
-5,07 %

Mehr zum Thema

AcuityAds Aktie: Das macht richtig Spaß!
Aktien-Broker | 07:14

AcuityAds Aktie: Das macht richtig Spaß!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.03.2021 AcuityAds-Aktie: Das Kursziel hat es in sich! Alexander Hirschler 44
Die AcuityAds-Aktie hat sich im vergangenen Jahr fantastisch entwickelt und den Schwung auch ins neue Jahr mitgenommen. So kam es im Laufe des Januars zum nachhaltigen Anstieg über die 22,50-CAD-Marke, die im Dezember noch zu einem Abpraller geführt hatte. Im Februar setzte der Kurs zweimal auf der 32,50-CAD-Marke auf, vermochte diese jedoch nicht zu überwinden. Stattdessen ging der Kurs in…
19.02.2021 OTCQX: Das sind die 50 besten Unternehmen aus 2020! Benzinga 37
OTC Markets veröffentlichte kürzlich die neueste Ausgabe der OTCQX Best 50-Liste. Die OTCQX Best 50 ist eine jährlich erscheinende Liste der 50 leistungsstärksten Unternehmen am OTCQX Market, dem obersten Marktsegment. Der OTCQX umfasst nicht nur Unternehmen aus den USA, sondern aus der ganzen Welt. So sind die in dieser Liste aufgeführten Unternehmen auch an verschiedenen Börsen der Welt gelistet. Die…
Anzeige AcuityAds: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7397
Wie wird sich AcuityAds in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AcuityAds-Analyse...