Activision Blizzard Aktie: Alles andere als uninteressant …

Welcher Stimmungstrend herrscht vor?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An vier Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Activision Blizzard. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 6 „Buy“-Signale (bei 2 „Sell“-Signale) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Buy“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Activision Blizzard: Was sagen die Analysten?

Von Analysten wird die Activision Blizzard-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 18 „Buy“-, 3 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben1 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Buy“. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (101,62 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 26,85 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 80,11 USD), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Activision Blizzard eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Sollten Activision Blizzard Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Activision Blizzard jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Activision Blizzard-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Activision Blizzard
US00507V1098
72,54 EUR
-0,19 %

Mehr zum Thema

Activision Blizzard-Aktie: Diese Investition hätte sich gelohnt!
Benzinga | 02.05.2022

Activision Blizzard-Aktie: Diese Investition hätte sich gelohnt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Activision Blizzard-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 104
Die Leerverkaufsquote von Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI) ist seit dem letzten Bericht um 6,79% angestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 21,84 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 2,99% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,9 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse…
25.04. Activision Blizzard-Aktie: Zusammenfassung der Q1 Ergebnisse! Benzinga 110
Gewinnzahlen Activision Blizzard verfehlte die geschätzten Gewinne um 45,71% und meldete ein EPS von $0,38 gegenüber einer Schätzung von $0,7. Der Umsatz sank um $585,00 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal verfehlte das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,06, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 0,38% stieg. Hier's ein Blick auf Activision Blizzard's vergangene…
Anzeige Activision Blizzard: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3653
Wie wird sich Activision Blizzard in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Activision Blizzard-Analyse...
22.04. Activision Blizzard-Aktie: Unglaubliche Entwicklung! Benzinga 110
Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 8,84% auf annualisierter Basis übertroffen, was einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 16,17% entspricht. Derzeit hat Activision Blizzard eine Marktkapitalisierung von $61,47 Milliarden. Kauf von ATVI-Aktien im Wert von $1000 Wenn ein Anleger vor 20 Jahren ATVI-Aktien im Wert von $1000 gekauft hätte, wären sie heute $21.273,67 wert, basierend…
06.04. Activision Blizzard-Aktie: Hätten Sie investiert? Benzinga 122
Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 9,35% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 16,59% erzielt. Derzeit hat Activision Blizzard eine Marktkapitalisierung von $62,64 Milliarden. Kauf von ATVI-Aktien im Wert von 100 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren ATVI-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären sie heute 2.195,96…