Accor: Was Sie wissen sollten?

An der Börse EN Paris notiert die Aktie Accor am 16.12.2018, 02:34 Uhr, mit dem Kurs von 37,64 EUR. Die Aktie der Accor wird dem Segment „Hotels Resorts & Kreuzfahrtlinien“ zugeordnet.

Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Consumer Discretionary“) liegt Accor mit einer Rendite von -8,39 Prozent mehr als 20 Prozent darunter. Die „Gaming, Lodging & Restaurants“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -0,7 Prozent. Auch hier liegt Accor mit 7,69 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

2. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 20,98 ist die Aktie von Accor auf Basis der heutigen Notierungen 38 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Gaming, Lodging & Restaurants“ (33,64) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Accor?

3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Accor in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

Sollten Accor Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Accor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Accor-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Accor
FR0000120404
26,36 EUR
0,92 %

Mehr zum Thema

Accor-Aktie: Endlich!
Die Aktien-Analyse | 24.07.2022

Accor-Aktie: Endlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.03. Accor Aktie: Das ist ein klarer Pluspunkt! Aktien-Broker 18
Die Dividendenrendite ist ein klarer Pluspunkt Accor hat mit einer Dividendenrendite von 4 Prozent momentan einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.88%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Hotels Restaurants und Freizeit"-Branche beträgt +1,11. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Accor-Aktie in dieser Kategorie eine "Buy"-Bewertung. Accor und die Kursrendite – der Vergleich Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine…
05.02. Accor Aktie: Käufer sollten sich sputen! Aktien-Broker 21
Wie ist die aktuelle Stimmungslage unter Anlegern? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Accor wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An einem Tag war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei…
Anzeige Accor: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2308
Wie wird sich Accor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Accor-Analyse...
14.12.2021 Accor Aktie: So gut, wie seit langer Zeit nicht! Aktien-Broker 34
Aktie fundamental derzeit unterbewertet Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 14,31 und liegt mit 86 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheHotels Restaurants und Freizeit) von 98,91. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Accor auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung. Wie beeinflusst Accor die Stimmung? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den…
07.11.2021 Accor Aktie: Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen? Aktien-Broker 14
Chartanalyse vermeldet Kaufsignale Der gleitende Durchschnittskurs der Accor beläuft sich mittlerweile auf 31,55 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 31,65 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +0,32 Prozent und führt zur Bewertung "Hold". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 30,13 EUR. Somit ist die Aktie mit +5,04 Prozent Abstand…