Accor Aktie: Das ist ein klarer Pluspunkt!

Die Dividendenrendite ist ein klarer Pluspunkt

Accor hat mit einer Dividendenrendite von 4 Prozent momentan einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.88%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Hotels Restaurants und Freizeit“-Branche beträgt +1,11. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Accor-Aktie in dieser Kategorie eine „Buy“-Bewertung.

Accor und die Kursrendite – der Vergleich

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 23,28 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Accor damit 14,96 Prozent über dem Durchschnitt (8,32 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Hotels Restaurants und Freizeit“ beträgt -4,24 Prozent. Accor liegt aktuell 27,52 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Accor?

Wie urteilen die sozialen Medien über Accor?

Die Anleger-Stimmung bei Accor in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Hold“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Hold“.

Technische Analysten pessimistisch

Die Accor ist mit einem Kurs von 28,2 EUR inzwischen -9,99 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -7,57 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

Accor kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Accor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Accor-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Forza X1: Jetzt kaufen?

Obwohl die persönliche Mobilität einer der grundlegenden Katalysatoren für die moderne ...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Accor
FR0000120404
26,98 EUR
0,33 %

Mehr zum Thema

Accor-Aktie: Endlich!
Die Aktien-Analyse | 24.07.2022

Accor-Aktie: Endlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.02. Accor Aktie: Käufer sollten sich sputen!Aktien-Broker 21
Wie ist die aktuelle Stimmungslage unter Anlegern? Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Accor wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An einem Tag war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an sieben Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei…
30.01. Accor Aktie - Der Hammer!Die Aktien-Analyse 34
Das Hotel- und Gaststättengewerbe litt ganz besonders unter der Pandemie. Doch im 3. Quartal kam es bei Accor zu einer Nachfragebelebung. Der Umsatz pro verfügbarer Zimmerkapazität (RevPar) verbesserte sich gegenüber dem 2. Quartal um 20 Prozentpunkte. Im Quartalsverlauf führte die starke Nachfrage zu höheren Preisen, insbesondere in den attraktiven Freizeitregionen wie den französischen und britischen Provinzen, den Vereinigten Arabischen Emiraten…
Anzeige Accor: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8026
Wie wird sich Accor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Accor-Analyse...
07.11.2021 Accor Aktie: Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen?Aktien-Broker 14
Chartanalyse vermeldet Kaufsignale Der gleitende Durchschnittskurs der Accor beläuft sich mittlerweile auf 31,55 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 31,65 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +0,32 Prozent und führt zur Bewertung "Hold". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 30,13 EUR. Somit ist die Aktie mit +5,04 Prozent Abstand…
15.08.2021 Accor Aktie - Das sollte jetzt jeder wissen!Die Aktien-Analyse 118
Corona setzte Accor 2020 mächtig zu. Der Umsatz brach um 60% auf nur noch 1,6 Mrd € ein. Das operative Ergebnis (EBITDA) betrug minus 391 Mio €. Dunkel sah es auch beim RevPAR (Umsatz pro Zimmerkapazität) aus, der 62% unter dem Vorjahreswert lag. Im 3. Quartal spürte Accor in allen Regionen einen leichten Aufwind nach einer vergleichsweise starken Sommersaison. Doch…