Abercrombie & Fitch-Aktien: Was ist hier los?

Warum werden Abercrombie & Fitch-Aktien heute niedriger gehandelt?

Überblick

  • Abercrombie & Fitch Co (NYSE:ANF) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 3,5 % im Vergleich zum Vorjahr auf 1,16 Mrd. US-Dollar und verfehlte damit die Konsensschätzung von 1,18 Mrd. US-Dollar.
  • Der Nettoumsatz sank um 2 % im Vergleich zum Nettoumsatz vor COVID im vierten Quartal 2019.
  • Der digitale Nettoumsatz belief sich auf 556 Millionen US-Dollar oder 48 % des Gesamtumsatzes gegenüber 475 Millionen US-Dollar oder 40 % im vierten Quartal 2019.
  • Der Umsatz in den USA stieg um 7 % im Jahresvergleich, während der internationale Umsatz um 4 % zurückging.
  • Die Bruttogewinnmarge sank um 220 Basispunkte im Jahresvergleich auf 58,3%. Die operative Marge lag bei 8,4 %, und das Betriebsergebnis für das Quartal fiel um 15,3 % auf 98 Millionen US-Dollar.
  • Das bereinigte Ergebnis je Aktie von 1,14 US-Dollar verfehlte die Konsensschätzung von 1,27 US-Dollar.
  • Die Vorräte stiegen im Jahresvergleich um 30 % auf 526 Mio. USD, was auf höhere Transitbestände und gestiegene Frachtkosten zurückzuführen ist.
  • Zum 29. Januar 2022 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 823 Mio. USD. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit für die zwölf Monate belief sich auf 274 Mio. $.
  • Ausblick: Abercrombie rechnet für das GJ22 mit einem Umsatzwachstum von 2 – 4 % gegenüber dem Vorjahr. Das Unternehmen erwartet für das GJ22 einen Rückgang der Bruttogewinnmarge um 200 Basispunkte im Jahresvergleich, wobei die Kosteninflation von 300-400 Basispunkten teilweise durch höhere durchschnittliche Einzelhandelsumsätze ausgeglichen wird.
  • Für Q1 erwartet Abercrombie einen Anstieg des Nettoumsatzes im niedrigen einstelligen Bereich und einen Rückgang der Rohertragsrate um 400 Basispunkte.
  • Kursentwicklung: ANF-Aktien werden seit der letzten Überprüfung am Mittwoch um 16,7 % niedriger bei 29,86 $ gehandelt.

Sollten Abercrombie, Fitch Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Abercrombie, Fitch jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Abercrombie, Fitch-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Abercrombie, Fitch
US0028962076
28,54 EUR
-2,26 %

Mehr zum Thema

Abercrombie & Fitch-Aktie: Neue Activewear-Untermarke YPB
Benzinga | 17.03.2022

Abercrombie & Fitch-Aktie: Neue Activewear-Untermarke YPB

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.03. Abercrombie & Fitch-Aktie: Q4 Einblicke! Benzinga 122
Abercrombie & Fitch (NYSE:ANF) berichtete am Mittwoch, den 2. März 2022 um 07:30 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Ergebnis Abercrombie & Fitch verfehlte die Gewinnschätzungen um 10,24% und meldete ein EPS von $1,14 gegenüber einer Schätzung von $1,27. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $39,35 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn…
01.03. Abercrombie & Fitch Aktie: Das lief super! Benzinga 140
Abercrombie & Fitch (NYSE:ANF) wird am Mittwoch, den 02.03.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass Abercrombie & Fitch einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $1,27 ausweisen wird. Die Bullen von Abercrombie & Fitch werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose…
Anzeige Abercrombie, Fitch: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8547
Wie wird sich Abercrombie, Fitch in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Abercrombie, Fitch-Analyse...
22.11.2021 Abercrombie & Fitch Aktie: Woher kommt dieser massive Anstieg? Benzinga 564
Abercrombie & Fitch (NYSE:ANF) wird am Dienstag, den 23.11.2021, seinen letzten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass Abercrombie & Fitch wahrscheinlich einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,63 ausweisen wird. Die Bullen von Abercrombie & Fitch werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive…
07.10.2021 Abercrombie & Fitch Aktie: A&F und GXO eröffnen Vertriebszentrum in Goodyear, Arizona! Benzinga 254
Abercrombie & Fitch Co (NYSE:ANF) und GXO Logistics Inc (NYSE:GXO) haben die Eröffnung eines neuen, 715.000 Quadratmeter großen Distributionszentrums in Goodyear, Arizona, vereinbart. Die hochautomatisierte Anlage wird als neues Drehkreuz für Abercrombie & Fitch an der Westküste dienen, wenn sie Ende 2021 vollständig in Betrieb genommen wird. Intelligente Analysen, einschließlich KI und maschinellem Lernen, werden eingesetzt, um eine schnelle und…