Abbott Aktie: Unternehmen erzielt im 4. Quartal $2,3 Mrd. Umsatz!

Abbott Aktie: Das Unternehmen hat den aktuellen Quartalsbericht vorgelegt. Wir legen dar, wie die letzten ausgefallen sind und was erwartet wird.

Abbott Laboratories (NYSE:ABT) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein bereinigtes Ergebnis je Aktie von $1,32, das unter dem Vorjahreswert von $1,45 liegt, aber besser als der Konsens von $1,21.

Das ist passiert

Der Q4-Umsatz von $11,5 Mrd. stieg um 7,2 % auf berichteter Basis und 7,7 % auf organischer Basis und übertraf damit den Konsens von $10,71 Mrd. Der weltweite Umsatz ohne die Umsätze im Zusammenhang mit COVID-19-Tests stieg um 9,6 % auf berichteter Basis und um 10,3 % auf organischer Basis. Der weltweite Umsatz mit COVID-19-Tests betrug 2,3 Milliarden US-Dollar. Abbott hat seit Beginn der Pandemie mehr als 1,4 Milliarden COVID-19-Tests vertrieben. Die Umsätze im Bereich Medical Devices stiegen um 15,1 % auf 3,75 Mrd. US-Dollar auf berichteter Basis und um 15,9 % auf organischer Basis, angetrieben durch eine anhaltende Erholung von der COVID-19-Pandemie und ein starkes Wachstum bei Diabetes Care.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Abbott Laboratories?

Ausblick

Abbott rechnet für das Geschäftsjahr 22 mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von mindestens 4,70 US-Dollar, verglichen mit der Konsensschätzung von 4,78 US-Dollar. Das Unternehmen rechnet für das erste Quartal des GJ22 mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von mindestens 1,50 US-Dollar und liegt damit über dem Konsens von 1,13 US-Dollar. Die GJ22-Prognose beinhaltet eine erste Umsatzprognose für COVID-19-Tests in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Abbott Laboratories-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Abbott Laboratories jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Abbott Laboratories-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Abbott Laboratories
US0028241000
108,70 EUR
0,99 %

Mehr zum Thema

Abbott Laboratories-Aktie: U.S. FDA erlaubt Import von 2 Mio. Dosen Babynahrung!
DPA | Mi

Abbott Laboratories-Aktie: U.S. FDA erlaubt Import von 2 Mio. Dosen Babynahrung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Abbott Laboratories, tut es schon wieder! Aktien-Broker 80
Abbott Laboratories: Die Signale des Relative Strength Index Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Abbott Laboratories-Aktie hat einen Wert von 70,94. Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und…
17.05. Abbott-Aktie: Einigung mit der FDA erzielt! DPA 206
Produktion von Babynahrung Abbott hat sich mit der US-Arzneimittelbehörde Food and Drug Administration darauf geeinigt, die Produktion von Babynahrung im Werk des Unternehmens in Sturgis (Michigan) angesichts eines landesweiten Mangels an Babynahrung wieder aufzunehmen. Der Hersteller von Säuglingsnahrung hatte das Werk im Februar geschlossen, nachdem bei vier Säuglingen, die in dem Werk hergestellte Säuglingsnahrung konsumiert hatten, bakterielle Infektionen aufgetreten waren;…
Anzeige Abbott Laboratories: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8463
Wie wird sich Abbott Laboratories in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Abbott Laboratories-Analyse...
21.04. Abbott Laboratories-Aktie: Expertenbewertungen! Benzinga 86
  Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bearish Bearish Gesamte Bewertungen 0 5 0 0 0 Letzte 30D 0 2 0 0 0 Vor 1M 0 1 0 0 0 Vor 2M 0 0 0 0 0 Vor 3M 0 2 0 0 0 Diese 5 Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von $144,4 gegenüber dem aktuellen Kurs von Abbott Laboratories von…
20.04. Abbott-Aktie: Riesiger Umsatzzuwachs! Benzinga 80
Abbott Laboratories (NYSE:ABT) meldet Q1 FY22 bereinigtes EPS von $1,73, plus 31,1% Y/Y, besser als der Konsens von $1,47 und die Managementprognose von $1,50. Der Umsatz im 1. Quartal stieg um 13,8 % auf berichteter Basis und um 17,5 % auf organischer Basis und übertraf damit die Konsensprognose von 11,02 Milliarden US-Dollar. Der weltweite Umsatz ohne die Umsätze im Zusammenhang mit COVID-19-Tests…