Aareal Bank-Aktie: Erfolgreiches freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Atlantic BidCo

Die Mindestannahmeschwelle von 60 % wurde nun überschritten!

Atlantic BidCo wird neuer Mehrheitseigentümer der Aareal Bank AG!

Die Atlantic BidCo GmbH (‚BidCo‘ oder die ‚Bieterin‘), eine Bietergesellschaft, hat heute bekannt gegeben, dass die festgelegte Mindestannahmeschwelle von 60 % bis zum Ende der Annahmefrist am 24. Mai 2022, überschritten wurde. Das Ergebnis des Angebots wird nach Angaben der Bieterin voraussichtlich am 30. Mai 2022 bekannt gegeben.

Wann beginnt die gesetzliche Nachfrist?

Aktionäre, die ihre Aktien nicht angedient haben, können das Angebot noch während der gesetzlichen Nachfrist annehmen, die voraussichtlich am 31. Mai 2022 beginnt und am 13. Juni 2022 endet.

In ihrer satzungsgemäßen gemeinsamen Stellungnahme zum Übernahmeangebot der Atlantic BidCo GmbH hat die Aareal Bank AG den Angebotspreis von EUR 33 je Aktie als fair und angemessen bezeichnet. Es wird den Aktionären empfohlen, das Angebot anzunehmen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aareal Bank?

Kommentar des Vorstandsvorsitzenden, Jochen Klösges!

„Die erforderliche Mehrheit unserer Aktionäre hat sich für eine Übernahme der Aareal Bank durch Atlantic BidCo entschieden. Für uns bedeutet dies, dass wir mit der Unterstützung der neuen Investoren die Umsetzung unserer Strategie in allen drei Geschäftssegmenten vorantreiben können. Wir sehen die neue, stabile Eigentümerstruktur als Vorteil, insbesondere bei der Verfolgung unserer nachhaltigen, langfristigen Ziele.‘

Über die künftige Zusammenarbeit!

Die künftige Zusammenarbeit wird auf der Grundlage des zwischen der Aareal Bank und der Bieterin im Rahmen der Transaktion geschlossenen Investment Agreements erfolgen. In dem Investment Agreement verpflichtet sich die Bieterin, die Aareal Bank AG bei ihren strategischen Zielen zu unterstützen. Auch verpflichtet sie sich zu ihrer Position als führender internationaler Anbieter von Immobilienfinanzierungen sowie das Wachstum in allen Segmenten der Gruppe zu beschleunigen.

Sollten Aareal Bank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Aareal Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aareal Bank-Analyse.

Trending Themen

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...

Bitcoin: Viele Probleme - können alle gelöst werden?

Bitcoin Cash's Preis ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4,44 ...
Aareal Bank
DE0005408116
28,54 EUR
-0,49 %

Mehr zum Thema

Aareal Bank-Aktie: Diese Veränderung schafft neue Möglichkeiten!
DPA | 13:38

Aareal Bank-Aktie: Diese Veränderung schafft neue Möglichkeiten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Aareal Bank-Aktie: Das sind wichtige Neuigkeiten! DPA 30
Christiane Kunisch-Wolff verlässt die Aareal Bank. Nina Babic wird als Nachfolgerin in den Vorstand berufen. Das sind die Reaktionen! Christiane Kunisch-Wolff, Risikovorstand der Aareal Bank, hat den Aufsichtsrat gebeten, ihren Vertrag vorzeitig zu beenden. Nina Babic wird als Nachfolgerin von Frau Kunisch-Wolff mit Wirkung zum 01. Juli 2022 als Chief Risk Officer in den Vorstand berufen. Prof. Dr. Hermann Wagner, Vorsitzender…
So Aareal Bank-Aktie: Ob das wirklich ausreicht? Volker Gelfarth 18
Aareal präsentierte für das 1. Quartal gute Zahlen. Die Bruttoeinnahmen stiegen um 13,2% auf 223 Mio €. Allerdings reduzierte sich der Gewinn um 10% auf 18 Mio €. Das operative Ergebnis (EBIT) sank ebenfalls um 6,3% auf 30 Mio €. In allen Sparten und auf jedem Absatzmarkt konnten die Bruttoeinnahmen gesteigert werden. Aufgrund der Erweiterung der Kredite und der höheren…
Anzeige Aareal Bank: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1041
Wie wird sich Aareal Bank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aareal Bank-Analyse...
14.05. Aareal Bank-Aktie: Spannende Aussichten? Ethan Kauder 96
Am 12.05.2022, 03:45 Uhr notiert die Aktie Aareal Bank an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 31.86 EUR. Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen…
12.05. Aareal Bank-Aktie: Gewinnrückgang in Q1! DPA 9
Nettogewinn weniger als 16 Millionen Euro oder 0,27 Euro je Aktie im Vorjahresquartal Der Betriebsgewinn für das Quartal sank auf 30 Millionen Euro von 32 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Ohne die Wertberichtigung für das verbleibende Russland-Engagement der Bank hätte der operative Gewinn 90 Millionen Euro betragen, teilte das Unternehmen mit. Der Nettozinsertrag stieg im ersten Quartal um 15 % auf…