88 Energy-Aktie: Plötzlich good news?

Die 88 Energy-Aktie überraschte heute Morgen mit deutlichen Kursgewinnen. Gibt es plötzlich gute Nachrichten vom Ölexplorationsunternehmen?

Die 88 Energy-Aktie ist heute Morgen mit ca. 13 Prozent im Plus. Nach dem gewaltigen Kurssturz vor wenigen Tagen werden Aktionäre die Kurssteigerung mit Freude zur Kenntnis genommen haben. Was steckt dahinter?

Endlich positive Ergebnisse!

88 Energy hat Investoren mitgeteilt, dass es im zweiten Quartal eine unabhängige Ressourcenschätzung für das Projekt Icewine am North Slope von Alaska erwartet. Das Unternehmen teilte in einer Erklärung mit, dass es seine Analyse und Überprüfung von Icewine und seiner jüngsten Ergebnisse fortsetzen wird. Die Kartierungsarbeiten, die sich auf die Reservoirzonen Seabee Lower Basin Floor Fan und Slope Fan System konzentrieren, stehen kurz vor dem Abschluss, so das Unternehmen.

Gleichzeitig teilte das Unternehmen mit, dass die vorläufige Kartierung des Shelf Margin Delta-Gebiets durch Dritte darauf hindeutet, dass es sich von den benachbarten Flächen – auf denen Pantheon Resources in den letzten Monaten bedeutende Erfolge erzielt hat – auf die Icewine-Pachtgebiete von 88 Energy ausdehnt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 88 Energy?

Gute Nachrichten also, die das Ölexplorationsunternehmen dringend gebrauchen kann. Denn vor wenigen Tagen musste 88 Energy eingestehen, dass es nicht gelungen ist, Flüssigkeitsproben aus seiner Merlin-2-Bohrung in Alaska zu gewinnen. Eine vorläufige Analyse der Daten hatte ergeben, dass die Qualität des Reservoirs an diesem Ort nicht ausreicht, um einen Produktionstest zu rechtfertigen.

Es wird lange dauern

Die 88 Energy-Aktie ist und bleibt bis auf Weiteres ein Hochrisikoinvestment. Anleger, die an den derzeit hohen Ölpreisen partizipieren wollen, haben mit etablierten Ölkonzernen gute Anlagealternativen. Es wird viele Monate und Jahre dauern, bis 88 Energy (im Erfolgsfall) seine neuen Quellen wird ausbeuten können.

88 Energy kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich 88 Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen 88 Energy-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre 88 Energy-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu 88 Energy. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

88 Energy Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu 88 Energy
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose 88 Energy-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
88 Energy
AU00000088E2
0,01 EUR
-2,50 %

Mehr zum Thema

88 Energy-Aktie: Die Stimmung ist am Tiefpunkt!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Mo

88 Energy-Aktie: Die Stimmung ist am Tiefpunkt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So 88 Energy-Aktie: Verliert weiter an Boden! Freya Wester-Ebbinghaus 218
Die 88 Energy-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert verloren: Seit Anfang des Jahres ist die Aktie an der australischen Börse um satte 65 Prozent gefallen. Zwar bewegte sich der Kurs in den vergangenen Monaten auch immer mal wieder nach. Der Aktienkurs befindet sich jetzt jedoch auf einem Niveau, das zuletzt Ende 2020 erreicht wurde. So notierte der Aktienkurs…
08.05. 88 Energy-Aktie: Schwache Performance! Freya Wester-Ebbinghaus 324
Die 88 Energy-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert verloren: Seit Anfang des Jahres ist die Aktie an der australischen Börse um satte 55 Prozent gefallen. Zwar bewegte sich der Kurs in den vergangenen Monaten auch immer mal wieder nach. Der Aktienkurs befindet sich jetzt jedoch auf einem Niveau, das zuletzt im Juni 2021 erreicht wurde. So notierte der…
Anzeige 88 Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9221
Wie wird sich 88 Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle 88 Energy-Analyse...
24.04. 88 Energy-Aktie: Gibt es noch Kaufinteresse? Dr. Bernd Heim 236
Zwar ist es den Bullen damit gelungen, den Kurs der 88-Energy-Aktie zu stabilisieren und den massiven Abverkauf zu stoppen, der den Kurs am 29. März im Tief bis auf 0,007 Euro zurückfallen ließ. Doch mehr als eine Stabilisierung auf einem ganz niedrigen Niveau haben die Käufer bislang nicht vorzuweisen. Besonders unangenehm ist, dass jedes Kaufinteresse zu fehlen scheint und die…
23.04. 88 Energy-Aktie: Das sieht nicht gut aus! Aktien-Barometer 200
Die 88 Energy-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert verloren: Seit Januar ist der Titel an der Australian Stock Exchange um satte 40 Prozent gefallen. Vorige Woche hat sich der Kurs jedoch nach oben bewegt: 0 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen zugelegt. Bis Handelsschluss des letzten Handelstages lag der Kurs bei einem Minus von 0…

88 Energy Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre 88 Energy-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

88 Energy Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz