x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

8 REITs, die riesige Dividenden zahlen und unter 10 Dollar pro Aktie kosten

Hier sind acht dividendenstarke REITs mit einem Preis von weniger als 10 $ pro Aktie.

Einer der Hauptgründe für eine Investition in Immobilien-Investmentfonds (REITs) sind die Dividenden, die viele von ihnen zahlen. Während Staatsanleihen gerade beginnen, mit der Inflation gleichzuziehen, bieten einige REITs bessere Renditen, sofern die Anleger bereit sind, die mit ihrem Besitz verbundenen Risiken zu akzeptieren.

ARMOUR Residential REIT Inc. (NYSE:ARR) zahlt eine 17%ige Dividende, und das bei einem Preis von nur $7,22 pro Aktie

Es ist ein Hypotheken-Immobilien-Investment-Trust (REIT) mit Sitz in Vero Beach, Florida. Laut seiner Website investiert er hauptsächlich in hypothekarisch gesicherte Wertpapiere für Wohnimmobilien, die von einer von der US-Regierung geförderten Einrichtung wie der Federal National Mortgage Association (Fannie Mae), der Federal Home Loan Mortgage Corporation (Freddie Mac) ausgegeben oder garantiert werden oder von der Government National Mortgage Administration (Ginnie Mae) garantiert werden.Die Analysten von B. Riley Securities bekräftigten im Juli 2022 ihr neutrales Rating für ARMOUR, senkten aber ihr Kursziel von 9,50 $ auf 8,00 $.

Brandywine Realty Trust (NYSE:BDN) zahlt eine 9,13% Dividende, und die Aktien werden für $8,43 gehandelt

Das Unternehmen besitzt über 24 Millionen Quadratfuß mit einer Marktkapitalisierung von etwa 5 Milliarden Dollar. Die Analysten der Credit Suisse haben im Juni 2022 die Berichterstattung über den REIT mit einer neutralen Bewertung aufgenommen. Brandywine übertraf kürzlich die FFO-Schätzungen für das zweite Quartal und meldete 0,34 $ pro Aktie gegenüber 0,32 $ pro Aktie vor einem Jahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Armour Residential Reit?

Broadmark Realty Capital Inc. (NYSE:BRMK) zahlt eine Dividende von 12,23%

Der Preis einer Aktie liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 6,93 $. Dieser REIT hat seinen Sitz in Seattle und arbeitet mit gewerblichen und Wohnimmobilienprojekten im ganzen Land. Die Analysten von Piper Sandler haben die Coverage von Broadmark im Juni 2022 mit einem neutralen Rating aufgenommen.

Annaly Capital Management Inc. (NYSE:NLY) zahlt eine Dividende von 13,56% bei einem Aktienkurs von $6,60

Das Unternehmen mit Sitz in New York City ist einer der großen Hypotheken-REITs. Annaly beschreibt seine Arbeit so: “Unsere diversifizierten Anlagestrategien umfassen Agency Mortgage-Backed Securities, Mortgage Servicing Rights und Wohnimmobilien.” Piper Sandler behält ein neutrales Urteil über Annaly bei, während Keefe, Bruyette and Woods es im Juni von Market Perform auf Outperform hochstufte. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis des REIT von nur 2,73 ist ungewöhnlich niedrig.

New York Mortgage Trust Inc. (NASDAQ:NYMT) zahlt eine Dividende von 13,99%

Die Aktien notieren heute bei 2,89 $. Dieser 2003 in New York, New York, gegründete REIT verfügt laut seiner Website über ein Investitionsportfolio im Wert von 3,6 Mrd. $. Die Analysten sind von dem REIT nicht begeistert: Keefe, Bruyette and Woods stuften im Juli 2022 ihre Meinung zu diesem Unternehmen von “Outperform” auf “Market Perform” herab. Jones Trading behielt in diesem Monat sein Buy-Rating mit einem Kursziel von 4 $ bei.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Armour Residential Reit sichern: Hier kostenlos herunterladen

Orchid Island Capital Inc. (NYSE:ORC) bietet Investoren derzeit eine Dividende von 13,91%

Der Preis pro Aktie liegt derzeit bei 2,85 $. Der REIT ist nach eigenen Angaben eine Spezialfinanzierungsgesellschaft, die auf fremdfinanzierter Basis in hypothekarisch gesicherte Wertpapiere für Wohnimmobilien investiert. Die Erträge, die für die Ausschüttung an unsere Aktionäre generiert werden, beruhen in erster Linie auf der Differenz zwischen der Rendite unserer hypothekarisch gesicherten Vermögenswerte und den Kosten unserer Kredite. Im Januar 2022 nahm JMP Securities die Coverage von Orchid Island Capital mit einem Market-Perform-Rating auf, aber Ladenburg Thalmann stufte sein Rating kürzlich auf neutral herab.

Redwood Trust Inc. (NYSE:RWT) zahlt eine Dividende von 11,54 % und wird mit 8,15 $ pro Aktie gehandelt

Laut der Unternehmenswebsite investiert Redwood in Hypotheken für Einfamilienhäuser und Mietobjekte sowie in den Erwerb, den Verkauf und die Verbriefung von Wohnungsbaudarlehen. Im letzten Monat hat Raymond James sein starkes Kauf-Rating für den REIT mit einem Kursziel von 13,50 $ pro Aktie beibehalten.

Two Harbors Investment Corp. (NYSE:TWO) zahlt eine Dividende von 13,93 % und wird für 4,95 $ pro Aktie gehandelt

Dieser Hypotheken-REIT mit Sitz in St. Louis “konzentriert sich auf die Investition in, die Finanzierung und die Verwaltung von Agency Residential Mortgage Backed Securities (Agency RMBS).” RBC Capital behielt in diesem Monat sein Outperform-Rating mit einem Kursziel von $5,50 pro Aktie bei.

Eine Investition in ein Unternehmen auf der Grundlage der Dividendenrendite erfordert eine sorgfältige Abwägung aller beteiligten Faktoren, insbesondere der makroökonomischen Faktoren im Zusammenhang mit der Fed-Politik. Das Streben nach hohen Renditen kann ein riskantes Unterfangen sein, und man sollte ernsthaft darüber nachdenken, bevor man Geld investiert.

Die heutigen Highlights der Privatmarktangebote

Arrived Homes, das Unternehmen, das Anlegern den Kauf von Anteilen an Einfamilien-Miethäusern ermöglicht, wird 14 neue Mietobjekte auf seiner Plattform mit einer Mindestinvestition von 100 US-Dollar anbieten. Die durchschnittlichen Dividendenrenditen früherer Angebote liegen zwischen 3 % und 7,6 % jährlich.

Die Private-Debt-Investment-Plattform Percent hat ein neues Corporate-Debt-Angebot für Taiger, ein internationales, VC-gestütztes Softwareunternehmen, mit einer Rendite von 15-17 % pro Jahr aufgelegt. Das jüngste H1-Update der Plattform zeigt eine durchschnittliche historische Rendite von 12,38%.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Armour Residential Reit-Analyse vom 04.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Armour Residential Reit jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Armour Residential Reit-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Armour Residential Reit
US0423155078
5,63 EUR
0,18 %

Mehr zum Thema

Armour Residential Reit-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 08.11.2022

Armour Residential Reit-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

04.11. Armour Residential REIT-Aktie: Die Zukunft bleibt ungewiss!Andreas Göttling-Daxenbichler 167
Im Immobiliensektor herrscht dieser Tage mit Blick auf die Zinsentwicklung große Verunsicherung. Die lässt sich problemlos auch im Chart der Armour Residential REIT-Aktie erkennen, welche seit Jahresbeginn um knappe 40 Prozent in die Tiefe segelte. Es sah aber auch schon mal schlechter aus für den Titel. Verglichen mit den Tiefstständen im Oktober notiert das Papier wieder rund 15 Prozent höher.…
08.09. 2 hochverzinsliche Dividenden-ETFs, die zur Diversifizierung Ihrer Anlagestrategie beitragen könnenBenzinga 141
Die Suche nach den perfekten Dividendenaktien für Ihr Portfolio kann ein schwieriger Aspekt der Diversifizierung sein. Eine einfache Möglichkeit, diese Probleme zu entschärfen, ist der Kauf eines börsengehandelten Fonds (ETF), der in hochrentierliche Aktien investiert, die zu Ihrer Strategie passen. Die Vorteile einer Investition in einen Dividenden-ETF: Jährliche Ausschüttungen an die Aktionäre Geringere Volatilität Anlagestrategien, die Ihren Zielen und Bedürfnissen…
Anzeige Armour Residential Reit: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9599
Wie wird sich Armour Residential Reit in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Armour Residential Reit-Analyse...
10.08. Hier freut sich jeder Armour Residential Reit-Anleger!Aktien-Broker 144
Armour Residential Reit und das Sentiment Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. ARMOUR Residential REIT Inc zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine…
22.04. Armour Residential Reit Aktie: Was kommt jetzt? Die Stimmung der Anleger kippt extrem ab.Aktien-Broker 172
Armour Residential Reit: Das aktuelle Stimmungs-Barometer Armour Residential Reit lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert…