52 Aktien: Die größten Bewegungen!

Gewinner

  • Die Aktien der Scholar Rock Holding Corporation (NASDAQ:SRRK) stiegen um 118,8% und schlossen am Dienstag bei $30,02, nachdem das Unternehmen am Dienstag die Proof-of-Concept-Daten der Zwischenanalyse der Phase 2-Studie TOPAZ zu SRK-015 bei Patienten mit spinaler Muskelstrophie vom Typ 2 und 3 gemeldet hatte.
  • Insignia Systems, Inc. (NASDAQ:ISIG) gewann 35,3% und schloss bei 1,28 Dollar, nachdem sie am Montag um über 10% gestiegen war.
  • Die Aktien der Synalloy Corporation (NASDAQ:SYNL) stiegen um 27,5% und schlossen bei 5,20 $. Synalloy meldete den Rücktritt seines Präsidenten und CEO Craig Bram.
  • Die Exact Sciences Corporation (NASDAQ:EXAS) stieg um 23% und schloss bei 131,12 $, nachdem das Unternehmen einen besser als erwarteten Umsatz für das dritte Quartal gemeldet und außerdem angekündigt hatte, dass es Thrive für 2,15 Milliarden $ in bar und in Aktien erwerben werde.
  • Harley-Davidson, Inc. (NYSE:HOG) stieg um 22,1% und schloss bei 35,40 $, nachdem das Unternehmen starke Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte. Harley-Davidson und Hero Motocorp meldeten Vertriebsvereinbarungen für den indischen Markt.
  • 1847 Goedeker Inc. (NASDAQ:GOED) stieg um 20% und schloss bei 8,29 $. 1847 Goedeker meldete den Kauf von Appliances Connection für $210 Millionen.
  • Unifi, Inc. (NYSE:UFI) Aktien stiegen um 19,2% und schlossen bei 15,74 $, nachdem das Unternehmen die Ergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben hatte.
  • TuanChe Limited (NASDAQ:TC) stieg um 17,2% und schloss bei 4,08 $, nachdem es am Montag um 22% gefallen war.
  • Flexsteel Industries, Inc. (NASDAQ:FLXS) legte um 14,5% zu und schloss bei 29,83 $, nachdem das Unternehmen die Ergebnisse für das erste Quartal bekannt gegeben und ein neues Rückkaufprogramm in Höhe von 30 Millionen $ angekündigt hatte.
  • eXp World Holdings, Inc. (NASDAQ:EXPI) stieg um 14,4% auf einen Schlusskurs von 47,50 $, nachdem das Unternehmen vorläufige Höhepunkte der Geschäftszahlen für das dritte Quartal bekannt gab, darunter ein um 112% höheres Transaktionsvolumen für Privatkunden.
  • Rimini Street, Inc. (NASDAQ:RMNI) stieg um 14,2% und schloss bei $3,55, da das Unternehmen mitteilte, dass Pulse Electronics auf die Unterstützung von Rimini Street für seine SAP ECC 6.0- und Business Objects-Software umgestellt hat.
  • Creatd Inc. (NASDAQ:CRTD) legte um 13,7% zu und schloss bei 2,90 $.
  • Prelude Therapeutics Incorporated (NASDAQ:PRLD) legte um 13,6% zu und schloss bei 36,75 $.
  • Turning Point Brands, Inc. (NYSE:TPB) gewann 13,1% und schloss bei 37,25 $, nachdem das Unternehmen im dritten Quartal bessere als erwartete Ergebnisse gemeldet hatte. Das Unternehmen hob auch seine Umsatzprognose für das GJ20 an.
  • Colliers International Group Inc. (NASDAQ:CIGI) legte um 12,2% zu und schloss bei 71,51 $, nachdem die Ergebnisse für das dritte Quartal besser als erwartet ausgefallen waren.
  • Berkshire Hills Bancorp, Inc. (NYSE:BHLB) legte um 12,2% zu und schloss bei 13,30 $, nachdem ein Anstieg der Gewinne im dritten Quartal gemeldet wurde.
  • Shutterstock, Inc. (NASDAQ:SSTK) legte um 11,8% zu und schloss bei 69,63 $, nachdem das Unternehmen bessere als die erwarteten Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet hatte.
  • Heidrick & Struggles International, Inc. (NASDAQ:HSII) legte um 11,3% zu und schloss nach den Ergebnissen des dritten Quartals bei 23,71 $.
  • SPI Energie AG, Ltd. (NASDAQ:SPI) legte um 11,1% zu und schloss bei 8,82 $. SPI Energy meldete die Zustimmung des Vorstands zur Ausgliederung seiner Tochtergesellschaft Solar Juice Co., Ltd. und die Beilegung der Klagen von Solar Juice Australia.
  • CHF Solutions, Inc. (NASDAQ:CHFS) stieg um 10,3% und schloss bei 7,08 USD. CHF Solutions sagte, dass es das Produkt Aquadex™ an medizinische Einrichtungen in Tennessee und South Carolina geliefert hat, um schwerkranke Patienten, die an COVID-19 leiden, zu behandeln.
  • Cogent Biosciences, Inc. (NASDAQ:COGT) stieg um 9,9% und schloss bei $3,21. Cogent Biosciences ernannte gestern Andrew Robbins zum CEO.
  • Xilinx, Inc. (NASDAQ:XLNX) kletterte um 8,6% auf einen Schlusskurs von 124,35 USD, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es von AMD in einer reinen Aktientransaktion im Wert von 35 Milliarden USD übernommen wird.
  • F5 Networks, Inc. (NASDAQ:FFIV) stieg um 8,5% und schloss bei 136,26 US-Dollar, nachdem das Unternehmen für sein drittes Quartal bessere Ergebnisse als erwartet gemeldet hatte.

Verlierer

  • Catabasis Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:CATB) stürzte um 70,9% ab und schloß am Dienstag bei 1,56 Dollar, als das Unternehmen mitteilte, daß die Phase-3-Studie PolarisDMD mit Edasalonexent bei Duchenne-Muskeldystrophie den primären Endpunkt nicht erreicht habe, der eine Veränderung gegenüber dem Ausgangswert in der North Star Ambulatory Assessment über ein Jahr war.
  • Liquid Media Group Ltd. (NASDAQ:YVR) fiel um 20,5% und schloss bei 1,47 Dollar. Die Aktien von Liquid Media legten am Montag um über 10% zu, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass es den Kommerzialisierungsprozess von vier Retro-Spielen abgeschlossen hat. Das Unternehmen kündigte auch einen neuen Verlagsvertrag mit Throwback Entertainment an.
  • Die Aktien von NGL Energy Partners LP (NYSE:NGL) fielen um 19,1% und schlossen bei $2,92.
  • Kala Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:KALA) fiel um 18,7% und schloss bei 6,28 $. Kala Pharmaceuticals gab bekannt, dass die FDA EYSUVIS für die kurzfristige Behandlung der Anzeichen und Symptome der Erkrankung des trockenen Auges zugelassen hat.
  • Trxade Group, Inc. (NASDAQ:MEDS) fiel um 18,6% und schloss nach Bekanntgabe der Ergebnisse des dritten Quartals bei 5,05 USD.
  • Amkor Technology, Inc. (NASDAQ:AMKR) fiel um 16% und schloss bei 11,25 $, trotz der Bekanntgabe optimistischer Quartalsergebnisse.
  • BiondVax Pharmaceuticals Ltd. (NASDAQ:BVXV) fiel um 15,9% und schloss bei 3,28 $. Die Aktien von BiondVax Pharmaceuticals fielen am Montag um 25%, nachdem das Unternehmen am Freitag die Ergebnisse der entscheidenden klinischen Phase-3-Studie von M-001 bekannt gegeben hatte, da der eigenständige universelle Grippeimpfstoffkandidat M-001 sowohl den primären als auch den sekundären Wirksamkeitsendpunkt nicht erreichte.
  • Marin Software Incorporated (NASDAQ:MRIN) fiel um 15,1% und schloss am Montag, nachdem das Unternehmen vorläufige Finanzergebnisse für das dritte Quartal bekannt gegeben hatte, mit anhaltendem Schwung bei 2,86 US-Dollar.
  • Akerna Corp. (NASDAQ:KERN) fiel um 15,1% und schloss bei 2,93 $. Akerna beantragte kürzlich ein Angebot von bis zu 3,4 Millionen Stammaktien.
  • Akebia Therapeutics, Inc. (NASDAQ:AKBA) fiel um 14,8% und schloss bei 2,42 $. Akebia Therapeutics berichtete letzte Woche über die Ergebnisse des PRO2TECT Phase-3-Programms von Vadaustat zur Behandlung von Anämie.
  • Scorpio Bulkers Inc. (NASDAQ: SALT) fiel um 14,7% und schloss nach den Ergebnissen des dritten Quartals bei 12,11 USD.
  • KBS Fashion Group Limited (NASDAQ:KBSF) ging um 14,5% zurück und schloss bei 2,41 $. Das Unternehmen meldete den Rücktritt seiner CFO Lixia Tu.
  • Titan Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:TTNP) fiel um 14,4% und schloss bei 0,1282 $. Titan Pharmaceuticals legte am Montag um 9% zu, nachdem das Unternehmen eine Vereinbarung zur Schuldentilgung mit zwei Gläubigern bekannt gab.
  • Genfit SA (NASDAQ:GNFT) fiel um 14,1% und schloss bei 3,84 $.
  • Muscle Maker, Inc. (NASDAQ:GRIL) fiel um 13,7% und schloss bei 1,76 $. Die Aktien von Muscle Maker legten am Montag um 33% zu, nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hatte, dass es einen seiner zuvor in Franchise-Besitz befindlichen Standorte im Stadtteil Chelsea in Manhattan erworben hatte.
  • Manitex International, Inc. (NASDAQ:MNTX) fiel um 13,7% und schloss bei $3,97.
  • Knoll, Inc. (NYSE:KNL) verlor 13,6% und schloss nach den Ergebnissen des dritten Quartals bei 11,29 $.
  • Franklin Resources, Inc. (NYSE:BEN) fiel um 13,6% und schloss bei 19,73 $, nachdem das Unternehmen im vierten Quartal schlechtere Ergebnisse als erwartet gemeldet hatte.
  • Lebenslange Marken, Inc. (NASDAQ:LCUT) fiel um 13,4% und schloss bei 10,45 $.
  • Comfort Systems USA, Inc. (NYSE:FIX) fiel um 12,9% und schloss bei 47,18 $, nachdem das Unternehmen einen schwachen Quartalsumsatz gemeldet hatte.
  • Document Security Systems, Inc. (NYSE:DSS) fiel um 12% und schloss bei $6,00. Die Aktien von Document Security Systems stiegen am Montag um über 68%, nachdem das Unternehmen im dritten Quartal in die Gewinnzone kam.
  • Chegg, Inc. (NYSE:CHGG) fiel um 11,1% auf einen Schlusskurs von 77,11 $, obwohl das Unternehmen gute Ergebnisse für das dritte Quartal meldete.
  • CLPS Incorporation (NASDAQ:CLPS) fiel um 10,9% auf einen Schlusskurs von 3,19 Dollar, nachdem das Unternehmen am Montag um mehr als 17% gefallen war. CLPS meldete in der vergangenen Woche einen Anstieg des Gewinns pro Aktie und der Verkaufsergebnisse für die zweite Hälfte des GJ20.
  • Mid-Con Energy Partners, LP (NASDAQ:MCEP) fiel um 10,3% und schloss bei 2,35 $. Die Aktien von Mid-Con Energy Partners gewannen am Montag 26%, nachdem das Unternehmen mit Contango Oil & Gas fusioniert hatte.
  • Galera Therapeutics, Inc. (NASDAQ:GRTX) fiel um 9,8% und schloss bei 11,55 $, nachdem das Unternehmen am Montag nach der Bekanntgabe der Ergebnisse einer Studie über Bauchspeicheldrüsenkrebs Stärke verlor.
  • PolarityTE, Inc. (NASDAQ:PTE) fiel um 8,9% und schloss bei $1,03. Es wird erwartet, dass PolarityTE am 9. November Quartalsergebnisse veröffentlichen wird.
  • Energy Transfer LP (NYSE:ET) fiel um 8,6% und schloss bei $5,65.
  • Sockel Mobile, Inc. (NASDAQ:SCKT) fiel um 7,7% und schloss bei 2,52 $. Socket Mobile meldete in der vergangenen Woche einen Anstieg seiner Quartalsgewinne.
  • Die Aktien von Eli Lilly And Co (NYSE:LLY) fielen um 6,9% und schlossen bei 131,90 $, nachdem sie schlechtere Quartalsergebnisse gemeldet hatten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Akebia Therapeutics-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Akebia Therapeutics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Akebia Therapeutics-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Akebia Therapeutics
US00972D1054
0,40 EUR
-4,24 %

Mehr zum Thema

Interessante Signale bei Akebia Therapeutics!
Aktien-Broker | 21.05.2022

Interessante Signale bei Akebia Therapeutics!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.04. Akebia Therapeutics-Aktie: HC Wainwright hält die Akebia-Aktie auf Neutral! Benzinga 19
Drei Poster-Präsentationen veröffentlicht Akebia Therapeutics Inc (NASDAQ:AKBA) gab drei Poster-Präsentationen auf den Spring Clinical Meetings 2022 der National Kidney Foundation (NKF) bekannt. Posterdaten zeigten, dass Vadadustat im Vergleich zu Darbepoetin alfa (DA) bei 1.947 Patienten, die Vadadustat erhielten, und 1.955 Patienten, die DA erhielten, das Risiko für thrombotische Ereignisse am Dialysezugang insgesamt nicht erhöhte. Bei der Erstpräsentation auf der ASN Kidney…
08.04. Akebia-Aktie: Über 40% der Mitarbeiter entlassen! Benzinga 10
Entlassungen vorgenommen Nach der überraschenden Ablehnung durch die FDA in der vergangenen Woche hat Akebia Therapeutics Inc (NASDAQ:AKBA) Entlassungen vorgenommen. In einer Einreichung bei der SEC sagte Akebia, dass die FDA einen teilweisen klinischen Stopp für die pädiatrischen Studien des Medikaments verhängt hat. Als Folge davon wird Akebia alle Vadadustat-Studien bei Kindern aussetzen. Dem Antrag zufolge hat Akebia einer 42-prozentigen…
Anzeige Akebia Therapeutics: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7904
Wie wird sich Akebia Therapeutics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Akebia Therapeutics-Analyse...
11.10.2021 Akebia Therapeutics Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus? Aktien-Broker 22
Wie stellt sich die Lage im RSI dar? Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf…
08.08.2021 Akebia Therapeutics: Das ist ein Knall! Aktien-Broker 24
Akebia Therapeutics schlechter als die Wettbewerber Akebia Therapeutics erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -74,05 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Biotechnologie"-Branche sind im Durchschnitt um 24,24 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -98,3 Prozent im Branchenvergleich für Akebia Therapeutics bedeutet. Der "Gesundheitspflege"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 23,83 Prozent im letzten Jahr. Akebia Therapeutics lag 97,88 Prozent…