5 REITs mit massiven Dividenden-Renditen

Viele Real Estate Investment Trusts (REITs) zahlen Dividenden, aber einige von ihnen haben viel höhere Renditen als die anderen.

REITs sind so konzipiert, dass sie einkommensorientierte Anleger ansprechen und nicht diejenigen, die hauptsächlich an Wachstum interessiert sind. Manchmal bieten diese Arten von Anlagen beides, aber die hohen Dividenden sind in der Regel die Hauptattraktion.

REITs sind so organisiert, dass sie den Großteil ihres steuerpflichtigen Einkommens in Form von Dividenden an die Anleger ausschütten. Da sie oft in der Lage sind, die Mieten für ihre eigenen Immobilien zu erhöhen, können viele von ihnen mit der Inflation Schritt halten oder sie sogar übertreffen. Der Nachteil ist, dass bei nachlassender Inflation die Dividenden schrumpfen und die Preise sinken können. Lernen Sie nun 5 REITs mit höheren Dividendenrenditen als die meisten anderen kennen.

REIT von Annaly Capital Management

Der Konzern weist eine satte Rendite von 12,79 Prozent auf, ist aber auch eine der risikoreichsten Arten von REITs: ein Hypotheken-REIT.

Hypotheken-REITs erzielen Einnahmen, indem sie kurzfristige Darlehen mit niedrigen Zinssätzen zur Finanzierung langfristiger Hypothekendarlehen zu einem höheren Zinssatz verwenden. Dieses System funktioniert so lange gut, bis steigende Zinssätze ihre Gewinnspannen ausquetschen.

Annaly hat die Risiken, die mit dieser Art von Geschäftsmodell verbunden sind, mit am besten gemeistert, aber es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen auf das hohe Tempo der jüngsten Zinserhöhungen der Fed vorbereitet war.

Global Medical REIT

bietet jetzt eine Dividendenrendite von 6,9 Prozent. Laut seiner Website zielt das Unternehmen auf „Immobilien, die von profitablen Gesundheitssystemen oder Ärztegruppen betrieben werden, die bei der Bereitstellung der benötigten Versorgung in ihren Gemeinden eine Vorreiterrolle spielen“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Der Gewinn pro Aktie (FFO) des Unternehmens ist im vergangenen Jahr um fast 52 Prozent gestiegen, während der gesamte Gewinn pro Aktie in den vergangenen drei Jahren um fast 66 Prozent zugenommen hat. Die FFO-Ausschüttungsquote des REIT liegt mit 91,3 Prozent am oberen Ende, aber immer noch in dem Bereich, den das Unternehmen in den zurückliegenden Jahren beibehalten konnte.

Penny Mac Mortgage Investment Trust

zahlt den Anlegern zum aktuellen Kurs eine Dividendenrendite von 12,24 Prozent. Dies ist ein weiterer Hypotheken-REIT, der hauptsächlich in Hypothekendarlehen für Wohngebäude und hypothekenbezogene Vermögenswerte investiert.

Der REIT hat seinen aktuellen Dividendensatz von 47 Cent pro Aktie seit dem vierten Quartal 2020 beibehalten, aber seine rückläufigen Einnahmen und Gewinne pro Aktie könnten bedeuten, dass eine Dividendenkürzung bevorsteht. Die Analysten sind jedoch immer noch optimistisch, mit einem einheitlichen Kursziel von 17,75 US-Dollar, was einem Kursgewinn von 14,5 Prozent entspricht.

Der REIT von Ready Capital Corporation

erzielt derzeit eine Dividendenrendite von 12,08 Prozent und hat ein aktuelles Kursziel von 15 Dollar pro Aktie. Ready Capital ist ein weiterer Hypotheken-REIT, der jedoch in erster Linie in kleine bis mittelgroße Geschäftskredite investiert. Die meisten seiner Kredite sind variabel verzinst, was das Risiko von Zinserhöhungen deutlich verringert. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um über 30 Prozent und schloss kürzlich eine Fusion mit Mosaic Real Estate Credit im Wert von 542 Millionen Dollar ab.

W.P. Carey

verfügt über eine Dividendenrendite von 4,74 Prozent und gehört zu den widerstandsfähigeren REITs während des jüngsten Marktabschwungs. Das Unternehmen ist einer der größten Net-Lease-REITs, der sich auf den Erwerb von betriebsnotwendigen Einzelmietobjekten in Nordamerika und Europa spezialisiert hat.

Der FFO-Anteil des REITs ist im letzten Jahr um 18,1 Prozent und in den vergangenen drei Jahren um 40,7 Prozent gestiegen. Mit einer FFO-Ausschüttungsquote von 77,2 Prozent gehört er außerdem zu den dividendenstärksten REITs überhaupt. Zwei Analysten haben im vergangenen Monat ihre Kursziele für W.P. Carey erhöht, wobei das jüngste Kursziel bei 94 Dollar liegt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Gazprom sichern: Hier kostenlos herunterladen

Analysieren Sie vorher die REITs-Typen

Das Streben nach höheren als den üblichen Renditen birgt Risiken für die Anleger, da sich allgemeine wirtschaftliche Veränderungen auf einkommensschaffende Situationen auswirken können. Angesichts der Erwartung höherer Zinssätze, da die US-Notenbank gegen die steigende Inflation ankämpft, ist eine genaue Analyse jedes REIT-Typs von entscheidender Bedeutung, um profitable Ergebnisse zu erzielen.

Mögen Sie Dividenden? Dann werden Sie diese renditestarken Anlagen lieben

Ein passives Vermögenseinkommen ist immer eine tolle Angelegenheit, aber diese Barzahlungen sind besonders beruhigend, wenn der Markt einen Tribut an Ihr Anlageportfolio zahlt. Obwohl Dividendentitel eine ausgezeichnete Quelle für dieses passive Einkommen sein können, sind die Ausschüttungen nicht dazu geeignet, die Verluste auszugleichen, die Sie in einem Bärenmarkt erleiden.

Zum Glück gibt es einige renditestarke Anlagemöglichkeiten, die nur sehr wenig mit dem Aktienmarkt korrelieren. Diese Investments bieten nicht nur ein passives Einkommen, sondern haben auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, weiter an Wert zu gewinnen, während börsennotierte Aktien weiter fallen.

RealtyMogul Income REIT

Nicht umsonst sind viele der besten Dividenden-Aktien Real Estate Investment Trusts (REITs). Aufgrund ihrer Mieteinnahmen erzielen Immobilien unter allen Marktbedingungen Einnahmen. Weil REITs verpflichtet sind, mindestens 90 Prozent ihres steuerpflichtigen Einkommens in Form von Dividenden an die Anleger auszuzahlen, bieten sie oft attraktive Renditen.

Der Nachteil der meisten REITs ist jedoch, dass sie öffentlich gehandelt werden. Das bedeutet, dass sie der gleichen Marktvolatilität ausgesetzt sind wie jede andere Aktie. Der RealtyMogul Income REIT ist ein nicht börsennotierter REIT, was bedeutet, dass er die Vorteile einer widerstandsfähigen Anlageklasse hat und hohe Renditen bietet, ohne jedoch nach der Stimmung des Marktes an einem bestimmten Tag bewertet zu werden.

Die Rendite dieses REITs beträgt 6 Prozent und sein Aktienwert ist seit seiner Gründung kontinuierlich gestiegen. Da er nicht an einer großen Börse gehandelt wird, werden die Aktien direkt über die RealtyMogul-Plattform mit einer Mindestanlage von 5.000 US-Dollar erworben.

Fundrise Income Real Estate Fund

Der Fundrise Income Real Estate Fund ist eine nicht börsennotierte geschlossene Investmentgesellschaft mit einem breit gefächerten Portfolio aus Einfamilien-, Mehrfamilien- und Gewerbeimmobilien.

Der Fonds bietet gegenwärtig eine Ausschüttungsquote von 4,99 Prozent und hat im Gegensatz zu den meisten börsennotierten Anlagen im Jahr 2022 positive Renditen erzielt. Der Income Real Estate Fund ist eine der zahlreichen Optionen, die über die Fundrise-Plattform verfügbar sind, wobei Einzelpersonen mindestens 1.000 US-Dollar in ihr Fundrise-Konto investieren müssen. Wenn Sie nicht bereit sind, mindestens 1.000 Dollar zu investieren, können Sie auf der Plattform mit nur 10 Dollar einsteigen und Ihr Konto im Laufe der Zeit erweitern.

Vermehren Sie Ihren Wohlstand mit renditestarken Geldanlagen

Albert Einstein wird nachgesagt, dass der Zinseszins das 8. Weltwunder ist. Unabhängig davon, ob er dies tatsächlich gesagt hat oder nicht, ist die Macht des Zinseszinses unbestreitbar, zumal Sie durch die Wiederanlage der Ausschüttungen aus Ihren hochverzinslichen Anlagen von diesem mathematischen Wunder profitieren können. Bei beiden der oben genannten Anlageoptionen können Sie Ihre Dividenden reinvestieren, was bedeutet, dass der Umfang Ihres Portfolios und Ihre Ausschüttungen jedes Quartal weiter wachsen werden. Für welche renditestarke Anlageoption Sie sich auch entscheiden, Sie werden es Ihnen wahrscheinlich später danken.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/news/22/06/27745836/5-reits-with-massive-dividend-yields

https://www.benzinga.com/money/like-dividends-then-youll-love-these-high-yield-investments

BASF kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BASF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BASF-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Neuste Artikel

DatumAutor
18:04 4 Analystenmeinungen zu den Target-Ergebnissen Benzinga
Target Corporation (NYSE:TGT) meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 26,04 Mrd. USD — knapp unter der Konsensschätzung von 26,09 Mrd. USD. Der bereinigte Gewinn lag bei 39 Cents pro Aktie und damit unter den Erwartungen von 73 Cents pro Aktie. Raymond James im Visier Analyst Bobby Griffin bestätigte die Einstufung "Strong Buy" und hob das Kursziel von $190…
18:04 Bitcoin Whale verschiebt 3.138 BTC von Coinbase Benzinga
Was ist passiert: Ein Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Wal hat gerade Bitcoin im Wert von 73.657.516 Dollar von Coinbase geschickt. Die BTC-Adresse, die mit dieser Transaktion verbunden ist, wurde identifiziert als: 1JE6aHVvSmvKLnHAo4eeNj3V3D3YPGbig2. Warum das wichtig ist: Bitcoin "Whales" (Investoren, die 10 Millionen Dollar oder mehr in BTC besitzen) senden typischerweise Kryptowährung von Börsen, wenn sie planen, ihre Investitionen für einen längeren Zeitraum…
18:04 Analystenbewertungen für Antero Resources Benzinga
  In den letzten 3 Monaten haben 10 Analysten ihre Meinung zur Aktie von Antero Resources (NYSE:AR) veröffentlicht. Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall Street Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie eine Aktie im kommenden Jahr gehandelt wird.>   Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 8…
18:04 Jemand hat gerade 3.000 Bitcoin an Gemini geschickt Benzinga
Was ist passiert: Eine anonyme Kryptowährungs-Brieftasche mit Bitcoin (CRYPTO: BTC) im Wert von 70.472.151 $ hat soeben ihr Guthaben auf Gemini übertragen. Die Bitcoin-Wallet-Adresse, die mit dieser Übertragung verbunden ist, wurde identifiziert als:> 3Kzh9qAqVWQhEsfQz7zEQL1EuSx5tyNLNS Weitere Details zu dieser Transaktion können Sie hier einsehen. Warum das wichtig ist: Kryptowährungstransfers von Wallets zu Börsen sind typischerweise ein bärisches Signal. Die meisten vermögenden…
18:04 Bitcoin Whale verschiebt 1.002 BTC von Gemini Benzinga
Was ist passiert: Ein Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Wal hat gerade Bitcoin im Wert von 24.583.514 Dollar von Gemini verschickt. Die BTC-Adresse, die mit dieser Transaktion verbunden ist, wurde identifiziert als: 3Kzh9qAqVWQhEsfQz7zEQL1EuSx5tyNLNS. Warum das wichtig ist: Bitcoin "Whales" (Investoren, die 10 Millionen Dollar oder mehr in BTC besitzen) senden typischerweise Kryptowährung von Börsen, wenn sie planen, ihre Investitionen für einen längeren Zeitraum…
17:48 Was machen Wale mit Booking Holdings Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung zu Booking Holdings (NASDAQ:BKNG) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben dies heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
17:48 Was machen die Wale mit Sociedad Quimica Y Minera Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu Sociedad Quimica Y Minera (NYSE:SQM) eingenommen. Und Kleinanleger sollten das wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir…
17:44 Was machen die Wale bei der Bank of America? Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zur Bank of America (NYSE:BAC) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht.…
17:44 Darauf wetten die Wale bei Applied Materials Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend positive Haltung zu Angewandten Materialien eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Applied Materials (NASDAQ:AMAT) haben wir 17 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 58% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 41% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…
17:30 BYD-Aktie: Konzern zündet Batterie-Boost! Marco Schnepf
Der chinesische Konzern BYD ist nicht nur einer der führenden Hersteller von Elektroautos. Die Chinesen produzieren auch Batterien für die Stromer. Interessant: Dabei stellt der Konzern so viele Akkus her, dass er längst nicht alle in seinen eigenen Autos einsetzen kann. Entsprechend verkauft BYD diese überschüssigen Batterien und hat damit ein wachstumsstarkes Geschäft an der Angel. BYD plant Batteriewerk und…
17:19 U.S.-Aktien zeigen nach gemischten Daten eine schwache Performance DPA
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte zeigen sich am Donnerstag im Vormittagshandel wenig dynamisch und pendeln nach dem Rücksetzer vom Vortag über die unveränderte Linie. Zurzeit sind die Hauptdurchschnittswerte eng gemischt. Während der Dow um 58,43 Punkte oder 0,2 Prozent auf 33.921,89 Punkte fällt, steigt der Nasdaq um 14,69 Punkte oder 0,1 Prozent auf 12.952,81 Punkte und der S&P 500 um…
17:08 Dieses Energieunternehmen hat im 2. Quartal mehr verdient als Apple, Meta, Microsoft und Tesla zusammen Benzinga
Große Technologieunternehmen gehören aufgrund ihres starken Umsatzwachstums und ihrer Kostendisziplin zu den hochprofitablen Unternehmen. Der Tech-Gigant Apple, Inc. (NASDAQ:AAPL) führte die Fortune 500’-Liste der profitabelsten US-Unternehmen im Jahr 2021 mit einem Jahresgewinn von 94,7 Milliarden Dollar an. Was geschah: Während sich die Berichtssaison für das zweite Quartal dem Ende zuneigt, zeigt eine Auflistung der Quartalsergebnisse, dass die Gewinne von Apple…
17:08 Finanzberater empfehlen diese 3 alternativen Anlagen gegenüber dem Standard 60/40 Aktien-zu-Anleihen-Portfoli... Benzinga
Jahrelang empfahlen viele Finanzberater ihren durchschnittlichen Privatkunden eine Mischung aus Aktien- und Anleihenanlagen, einschließlich des Standardportfolios von 60/40 Aktien zu Anleihen. Aufgrund der rekordhohen Inflation und der einbrechenden Märkte verliert diese uralte Faustregel an Bedeutung. Um ihren Kunden zu helfen, höhere Renditen zu erzielen und ihre Portfolios zu diversifizieren, empfehlen viele Finanzberater wichtige alternative Anlagen wie börsengehandelte Rohstofffonds (ETFs), Business…
17:00 5 Value-Aktien im Finanzdienstleistungssektor, die Sie im Auge behalten sollten Benzinga
  Was sind Value-Aktien? Eine Value-Aktie hat traditionell einen niedrigeren Preis im Vergleich zu den Aktienkursen von Unternehmen in derselben Branche. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise unterbewertet ist, da die Anleger nicht so viel Interesse an solchen Unternehmen zeigen. Die gebräuchlichste Methode zur Überprüfung des Wertes ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Ein niedriges KGV ist ein gutes Indiz…
16:56 Vermietungsfonds kauft Einfamilienhaussiedlung in Dallas und nutzt die Chance, die sich aus den Zuwanderungsza... Benzinga
Ein Joint Venture zwischen zwei von Fundrise gesponserten Fonds hat zum Erwerb von 18 Mietwohnungen in der Gemeinde Ridgeview Villas in Allen, Texas, nördlich von Dallas, geführt. Fundrise mit Sitz in Washington, D.C., hat sich seit seiner Gründung vor 10 Jahren zu einer führenden Plattform für Immobilieninvestitionen entwickelt. Die jüngste Akquisition des Unternehmens in Allen wurde durch die kombinierte Investition…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)