5 empfehlenswerte Aktien, die Insider verkaufen!

Das steckt hinter den Transaktionen

Wenn Insider Aktien verkaufen, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie sich Sorgen um die Aussichten des Unternehmens machen oder dass sie die Aktie für überbewertet halten. In jedem Fall ist dies eine Gelegenheit, die Aktie zu verkaufen. Insiderverkäufe sollten nicht als einziger Indikator für eine Investitions- oder Handelsentscheidung herangezogen werden. Bestenfalls können sie eine Verkaufsentscheidung untermauern.

Im Folgenden finden Sie einen Überblick über einige bemerkenswerte Insiderverkäufe der letzten Zeit. Weitere Informationen finden Sie auf der Plattform für Insidertransaktionen von Benzinga .

Knight-Swift Transport

Der Handel

Knight-Swift Transportation Holdings Inc. (NYSE:KNX) Executive Chairman Kevin Knight verkaufte insgesamt 50000 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 56,76 $. Der Insider erhielt 2.838.000,00 $ als Ergebnis der Transaktion.

Was passiert ist

Das Unternehmen meldete kürzlich besser als erwartete Ergebnisse für das dritte Quartal.

Was Knight-Swift Transportation macht

Knight-Swift Transportation ist der mit Abstand größte Asset-basierte Full-Truckload-Carrier in den Vereinigten Staaten. Etwa 80 % des Umsatzes stammen aus dem anlagengestützten Lkw-Ladungsverkehr (einschließlich Miettransporte, Kühltransporte und Spezialtransporte).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Knight-Swift Transportation?

Palo Alto Netzwerke

Der Handel

Palo Alto Networks, Inc. (NASDAQ:PANW) EVP Chief Technology Officer Nir Zuk verkaufte insgesamt 12000 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 507,28 $. Der Insider erhielt 6.087.312,94 $ aus dem Verkauf dieser Aktien.

Was passiert

Palo Alto Networks wird die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2022, das am 31. Oktober 2021 endete, voraussichtlich am Donnerstag, den 18. November 2021, veröffentlichen.

Was Palo Alto Networks macht

Palo Alto Networks ist ein reiner Anbieter von Cybersicherheitslösungen, der Sicherheitsanwendungen, Abonnements und Support an Unternehmen, Regierungsbehörden und Service Provider verkauft.

Masimo

Der Handel

Joe Kiani, CEO und Chairman der Masimo Corporation (NASDAQ:MASI), verkaufte insgesamt 45842 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 291,15 $. Der Insider erhielt 13.346.917,39 $ als Ergebnis der Transaktion.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Masimo sichern: Hier kostenlos herunterladen

Was passiert ist

Das Unternehmen hat kürzlich positive Quartalsergebnisse veröffentlicht.

Was Masimo macht

Masimo ist ein in Irvine, Kalifornien, ansässiges Medizintechnikunternehmen, das sich auf die nichtinvasive Patientenüberwachung konzentriert. Das Unternehmen begann mit der Entwicklung überlegener Signalverarbeitungsalgorithmen zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut mittels Pulsoximetrie und hat dieses Know-how auf eine breite Palette von Messungen und Anwendungen ausgeweitet.

Microsoft

Der Handel

Der Präsident und stellvertretende Vorsitzende der Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT), Bradford L Smith, verkaufte insgesamt 55000 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 328,60 $. Der Insider erhielt 18.073.049,50 $ aus dem Verkauf dieser Aktien.

Was passiert ist

Das Unternehmen hat kürzlich positive Quartalsergebnisse veröffentlicht.

Was Microsoft macht

Microsoft entwickelt und lizenziert Software für Verbraucher und Unternehmen. Das Unternehmen ist bekannt für seine Windows-Betriebssysteme und die Office-Produktivitätssuite.

Signet Jewelers

Der Handel

Virginia Drosos, CEO von Signet Jewelers Limited (NYSE:SIG), verkaufte insgesamt 25000 Aktien zu einem Durchschnittspreis von 93,89 $. Der Insider erhielt 2.347.232,50 $ aus dem Verkauf dieser Aktien.

Was passiert ist

UBS hat vor kurzem die Berichterstattung über die Aktie mit einem Buy-Rating und einem Kursziel von $140 begonnen.

Was Signet Jewelers tut

Signet Jewelers Ltd ist ein Einzelhändler für Diamantschmuck. Die Produktpalette umfasst unter anderem Brautmoden, Mode und Uhren.

Sollten Microsoft Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Microsoft-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Microsoft. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Microsoft Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Microsoft
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Microsoft-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Microsoft
US5949181045
239,55 EUR
0,21 %

Mehr zum Thema

Microsoft-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 06:45

Microsoft-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Microsoft-Aktie: Die „grüne“ Wolke kommt! Marco Schnepf 122
Microsoft setzt sich für mehr Nachhaltigkeit ein: Wie der US-Tech-Gigant kürzlich mitteilte, werde die sogenannte „Cloud Sustainability“ ab dem 1. Juni verfügbar sein. Demnach will Microsoft seinen Kunden mit dieser neuen Cloud-Lösung dabei helfen, deren Emissionen zu erfassen und zu managen. Dadurch könnten die Kunden ihre Nachhaltigkeitsziele schneller erreichen, so der Tech-Riese. Neben der Erfassung des eigenen Treibhausaustoßes sollen Nutzer…
Mi Microsoft-Aktie: Time to buy? Peter Wolf-Karnitschnig 224
Der Kursverlauf der Microsoft-Aktie war seit Jahresbeginn von zahlreichen Ups and Downs geprägt. Bislang konnte die Aktie des Tech-Riesen keinen eindeutigen Trend finden. Mit einem aktuellen Kurs von 252 Euro notiert die Microsoft-Aktie nur hauchdünn über ihrem Jahrestief aus dem Februar bei 243 Euro. Ist das eine Gelegenheit, in die Aktie einzusteigen? Viele erfolgreiche Standbeine Die meisten Analysten sind nach…
Anzeige Microsoft: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3481
Wie wird sich Microsoft in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Microsoft-Analyse...
09.05. Microsoft-Aktie: Aktien im Sinkflug! Benzinga 266
Ankündigung der Fed-Zinserhöhung Die Aktien mehrerer Unternehmen aus dem breiteren Technologiesektor, einschließlich der Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT), werden inmitten der Marktschwäche niedriger gehandelt, da die Händler weiterhin die Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom Mittwoch verarbeiten. Ein Anstieg der Treasury-Renditen hat die Technologie- und Wachstumswerte belastet. Leitzins um 0,5 % angehoben Die US-Notenbank hat am vergangenen Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf…
09.05. Microsoft Corp-Aktie: Weltweiter Wirtschaftsabschwung! Benzinga 618
Microsoft Corp (NASDAQ:MSFT) Mitbegründer Bill Gates sagt, dass die Kombination aus dem Russland-Ukraine-Krieg, den verbleibenden Auswirkungen der COVID-Pandemie und steigenden Zinsen einen weltweiten Wirtschaftsabschwung auslösen könnte. Folgen der Auswirkungen Im CNN’s “Fareed Zakaria GPS” am Sonntag sagte Gates, die kombinierten Auswirkungen des Krieges, der Pandemie und der geldpolitischen Straffung der Zentralbanken kämen zu einer Zeit, in der “die Staatsverschuldung bereits…

Microsoft Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Microsoft Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz