5 clevere Wege, um die richtigen Aktien für das Daytrading auszuwählen!

Beim Daytrading gibt es gerade in der Anfangszeit einige Fallstricke zu vermeiden. Wir zeigen Ihnen fünf davon.

Nur wenige Anlagemöglichkeiten sind so dynamisch und aufregend wie das Daytrading. Es ist allerdings auch riskant und herausfordernd. Zwar besteht die Möglichkeit, durch die Ausnutzung momentaner Kursschwankungen bei einzelnen Aktien schnell Geld zu verdienen. Doch wissen erfolgreiche Daytrader, dass dies ein riskantes Unterfangen mit hohen Ausfallquoten ist. Wenn Sie immer noch daran interessiert sind, ein Daytrader zu werden, finden Sie hier fünf Tipps für die Auswahl der richtigen Aktien für das Daytrading.

Setzen Sie sich realistische Erwartungen

Der erste und wichtigste Tipp ist es, realistische Erwartungen zu haben. Daytrading ist eine kurzfristige Handelsstrategie, die darauf abzielt, bei kurzfristigen Kursänderungen einzelner Aktien schnelle Gewinne zu erzielen. Selbst die besten Händler erzielen nur in etwa 50 % der Fälle einen Gewinn. Wenn Sie beim Daytrading erfolgreich sein wollen, müssen Sie lernen, kurzfristige Verluste in Kauf zu nehmen, um im Gegenzug potenziell viel größere langfristige Gewinne zu erzielen. Sie sollten Daytrading am Anfang nicht als eine Möglichkeit betrachten, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sondern als eine Anlagestrategie zur Ergänzung Ihres Einkommens.

Recherchen zu einzelnen Unternehmen

Erfolgreiche Daytrader wissen, dass es sinnvoll ist, einzelne Unternehmen sorgfältig zu recherchieren, bevor sie sie für den Handel auswählen. Es ist wichtig, Aktien auszuwählen, die Sie verstehen, idealerweise Unternehmen, an denen Sie ein langfristiges Interesse haben. Wenn Sie Daytrading als kurzfristige Anlagestrategie betreiben, sollten Sie nur an der aktuellen fundamentalen Performance eines Unternehmens interessiert sein. Für den Einstieg können Sie eine Vielzahl von Finanzdaten und Recherchetools nutzen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bavarian Nordic?

Zunächst sollten Sie sich die Jahresabschlüsse eines Unternehmens ansehen, z. B. Gewinn- und Verlustrechnungen, Bilanzen und Cashflow-Rechnungen, um sich einen Überblick über die finanzielle Situation des Unternehmens zu verschaffen. Sie können auch Datendienste, wie sie auf Finanzwebsites zu finden sind, nutzen, um sich einen schnellen Überblick über die finanzielle Lage eines Unternehmens zu verschaffen.

Handeln Sie nur mit den liquidesten Aktien

Die Liquidität ist ein Schlüsselfaktor bei der Auswahl der richtigen Aktien für das Daytrading. Sie sollten Aktien wählen, die ein ausreichendes Tagesvolumen aufweisen, damit Sie Ihre Positionen schnell und einfach kaufen und verkaufen können. Mit anderen Worten: Ein Mangel an Liquidität bei einer bestimmten Aktie kann zu erheblichen und unerwarteten Kursbewegungen führen, die es Ihnen erschweren, Ihre Position zu schließen. Die Liquidität kann von Aktie zu Aktie sehr unterschiedlich sein, daher ist es wichtig, hochliquide Aktien mit einem ausreichenden täglichen Handelsvolumen zu wählen.

Verwenden Sie Stop-Losses und setzen Sie Limit-Orders

Stop-Loss-Aufträge dienen dazu, Verluste zu begrenzen, wenn der Kurs einer Aktie beginnt, sich gegen Sie zu entwickeln. Ein Stop-Loss-Auftrag wird zu einem Preis unterhalb des aktuellen Marktpreises eingegeben, mit der Anweisung, ihn auszuführen, wenn der Marktpreis diesen Preis erreicht. Sobald der Stop-Loss-Auftrag ausgelöst wird, wird die Transaktion zum aktuellen Marktpreis abgeschlossen, der niedriger oder höher sein kann als der Preis, zu dem Sie die Aktie ursprünglich gekauft haben. Die Verwendung von Stop-Loss-Orders ermöglicht es Ihnen, Verluste zu begrenzen, wenn der Markt sich gegen Sie wendet.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu BASF sichern: Hier kostenlos herunterladen

Beim Daytrading mit Aktien sollten Sie immer Stop-Loss-Orders verwenden. Sie können beim Kauf oder Verkauf von Aktien auch eine Limit-Order verwenden, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Ihre Transaktion ausgeführt wird. Ein Limit-Auftrag wird zu einem Preis eingegeben, der über oder unter dem aktuellen Marktpreis liegt, mit der Anweisung, ihn auszuführen, wenn der Marktpreis diesen Preis erreicht. Wenn Sie z. B. eine Aktie kaufen möchten, aber befürchten, dass der Kurs noch weiter steigt, können Sie einen Limit-Auftrag erteilen, um die Aktie zu einem niedrigeren Kurs zu kaufen. Wenn Ihre Transaktion nicht sofort ausgeführt wird, bleibt sie als schwebende Order in den Büchern, bis sie ausgeführt ist.

Achten Sie auf Dark Pools und elektronisches Front Running

Mit dem Daytrading sind viele Risiken verbunden, und zwei der größten sind Dark Pools und elektronisches Front Running. Dark Pools sind private Handelsnetze, in denen Käufer und Verkäufer direkt interagieren und die Aufträge nicht an einer Börse angezeigt werden. Elektronisches Front-Running liegt vor, wenn ein Händler eine Aktie kauft oder verkauft und dann schnell einen Kauf- oder Verkaufsauftrag für dieselbe Aktie zu einem höheren oder niedrigeren Preis erteilt, in der Hoffnung, dass der ursprüngliche Handel zum ersten Preis ausgeführt wird. Diese Praktiken mögen zwar illegal sein, aber zum jetzigen Zeitpunkt können Sie nicht viel dagegen tun, außer sich der Risiken bewusst zu sein und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Schlussfolgerung

Die Auswahl der richtigen Aktien für das Daytrading ist ein wichtiger Teil des Handelsprozesses. Mit einer sorgfältigen Auswahl können Sie Ihre Erfolgschancen erhöhen und gleichzeitig das Risiko eines Fehlschlags verringern. Wichtig ist auch die Wahl des richtigen Brokers, denn davon hängt ab, wie einfach es ist, Positionen einzugehen und zu verlassen. Achten Sie bei der Auswahl der Aktien darauf, dass sie hoch liquide sind und dass Sie die finanzielle Situation des Unternehmens verstehen. Sobald Sie die Aktien ausgewählt haben, setzen Sie Stop-Loss- und Limit-Orders ein, um das Risiko zu kontrollieren, und stellen Sie sicher, dass Sie ein solides Geldmanagement betreiben. Schließlich sollten Sie wachsam bleiben und sich vor Dark Pools und elektronischem Front Running hüten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 18.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Neuste Artikel

DatumAutor
17:19 U.S.-Aktien zeigen nach gemischten Daten eine schwache Performance DPA
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Aktienmärkte zeigen sich am Donnerstag im Vormittagshandel wenig dynamisch und pendeln nach dem Rücksetzer vom Vortag über die unveränderte Linie. Zurzeit sind die Hauptdurchschnittswerte eng gemischt. Während der Dow um 58,43 Punkte oder 0,2 Prozent auf 33.921,89 Punkte fällt, steigt der Nasdaq um 14,69 Punkte oder 0,1 Prozent auf 12.952,81 Punkte und der S&P 500 um…
17:08 Dieses Energieunternehmen hat im 2. Quartal mehr verdient als Apple, Meta, Microsoft und Tesla zusammen Benzinga
Große Technologieunternehmen gehören aufgrund ihres starken Umsatzwachstums und ihrer Kostendisziplin zu den hochprofitablen Unternehmen. Der Tech-Gigant Apple, Inc. (NASDAQ:AAPL) führte die Fortune 500’-Liste der profitabelsten US-Unternehmen im Jahr 2021 mit einem Jahresgewinn von 94,7 Milliarden Dollar an. Was geschah: Während sich die Berichtssaison für das zweite Quartal dem Ende zuneigt, zeigt eine Auflistung der Quartalsergebnisse, dass die Gewinne von Apple…
17:08 Finanzberater empfehlen diese 3 alternativen Anlagen gegenüber dem Standard 60/40 Aktien-zu-Anleihen-Portfoli... Benzinga
Jahrelang empfahlen viele Finanzberater ihren durchschnittlichen Privatkunden eine Mischung aus Aktien- und Anleihenanlagen, einschließlich des Standardportfolios von 60/40 Aktien zu Anleihen. Aufgrund der rekordhohen Inflation und der einbrechenden Märkte verliert diese uralte Faustregel an Bedeutung. Um ihren Kunden zu helfen, höhere Renditen zu erzielen und ihre Portfolios zu diversifizieren, empfehlen viele Finanzberater wichtige alternative Anlagen wie börsengehandelte Rohstofffonds (ETFs), Business…
17:00 5 Value-Aktien im Finanzdienstleistungssektor, die Sie im Auge behalten sollten Benzinga
  Was sind Value-Aktien? Eine Value-Aktie hat traditionell einen niedrigeren Preis im Vergleich zu den Aktienkursen von Unternehmen in derselben Branche. Dies deutet darauf hin, dass das Unternehmen möglicherweise unterbewertet ist, da die Anleger nicht so viel Interesse an solchen Unternehmen zeigen. Die gebräuchlichste Methode zur Überprüfung des Wertes ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Ein niedriges KGV ist ein gutes Indiz…
16:56 Vermietungsfonds kauft Einfamilienhaussiedlung in Dallas und nutzt die Chance, die sich aus den Zuwanderungsza... Benzinga
Ein Joint Venture zwischen zwei von Fundrise gesponserten Fonds hat zum Erwerb von 18 Mietwohnungen in der Gemeinde Ridgeview Villas in Allen, Texas, nördlich von Dallas, geführt. Fundrise mit Sitz in Washington, D.C., hat sich seit seiner Gründung vor 10 Jahren zu einer führenden Plattform für Immobilieninvestitionen entwickelt. Die jüngste Akquisition des Unternehmens in Allen wurde durch die kombinierte Investition…
16:52 Tesla dementiert den Bericht über den Abgang des Chefs der Rechtsabteilung, was eine Gegenrede von Elon Musks... Benzinga
Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) dementiert einen Bericht, wonach der Chef der Rechtsabteilung David Searle vor weniger als einem Monat gekündigt hat und seine Rolle nun von der stellvertretenden Chefsyndikusanwältin Dinna Eskin übernommen wurde.>. Das in New York ansässige Finanzmedienunternehmen Bloomberg zitierte drei mit der Angelegenheit vertraute Quellen, doch Tesla behauptet, der Artikel sei falsch. Searle hatte eine interne Untersuchung über Unregelmäßigkeiten…
16:52 Was machen die Wale mit 3M Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung zu 3M (NYSE:MMM) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben dies heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn etwas…
16:44 3 einzigartige REIT-Archetypen, die Sie in Ihrem Portfolio brauchen Benzinga
Real Estate Investment Trusts (REITs) bieten Privatpersonen die Möglichkeit, in Immobilien zu investieren. REITs sind in der Regel sehr groß und werfen Erträge ab. REITs können vielfältig sein oder sich auf ein bestimmtes Segment konzentrieren. Einige konzentrieren sich auf Wohngebäude und können den Fokus zwischen hohen und niedrigen Einkommen einschränken; andere können gewerblich, branchenspezifisch oder landbasiert sein. Es ist historisch…
16:37 Ist es moralisch okay in Aktien zu investieren? investmentpilot
Der Aktienmarkt existiert nicht ohne Grund. Er spielt eine wichtige Rolle in der Volkswirtschaft. Zum einen verdient der Staat an der Veräußerung von Aktiengewinnen. Zum anderen hilft die Börse bei der Kapitalbeschaffung. Denn, wer eine große Firma aufbauen will, braucht Geld. Große Firmen schaffen neue Arbeitsplätze, der gesellschaftliche Nutzen ist also gegeben. Zwar wird durch den Handel mit Aktien nichts…
16:12 Moderna Whale Trades gesichtet Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung gegenüber Moderna eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Moderna (NASDAQ:MRNA) haben wir 10 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten jedes einzelnen Handels, so lässt sich genau feststellen, dass 50 % der Anleger ihre Geschäfte mit bullischen Erwartungen und 50 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von…
16:12 Ein Blick auf das jüngste Short-Interest von Uber Technologies Benzinga
  Uber Technologies's (NYSE:UBER) Leerverkaufsquote ist seit dem letzten Bericht um 16,5% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 61,66 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 3,44% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler durchschnittlich 1,8 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die…
16:12 Benzinga's Top-Ratings Upgrades, Downgrades für August 18, 2022 Benzinga
  Erweiterungen Nach Argus Research wurde das vorherige Rating für Celestica Inc (NYSE:CLS) von Hold auf Buy geändert. Für das zweite Quartal wies Celestica ein EPS von $0,44 aus, verglichen mit einem EPS von $0,30 im Vorjahresquartal. Im Moment hat die Aktie ein 52-Wochen-Hoch von $13,40 und ein 52-Wochen-Tief von $9,12. Celestica schloss am Ende des letzten Handelszeitraums bei 11,32…
16:08 CatchMark Timber Trust Gewinnperspektive: Rendite auf das eingesetzte Kapital Benzinga
  CatchMark Timber Trust (NYSE:CTT) hat nach Angaben von Benzinga Pro im zweiten Quartal einen Umsatz von insgesamt 24,56 Mio. $ erzielt. Die Erträge gingen jedoch um 243,18% zurück, was zu einem Verlust von 4,56 Mio. $ führte. CatchMark Timber Trust verdiente 3,18 Mio. $ und der Umsatz betrug 26,94 Mio. $ in Q1. Was ist ROCE? Return on Capital…
16:08 TimkenSteels Rendite auf das eingesetzte Kapital im Überblick Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro hat TimkenSteel (NYSE:TMST) im 2. Quartal 74,50 Mio. $ verdient, was einer Steigerung von 100,81 % gegenüber dem Vorquartal entspricht. TimkenSteel verzeichnete außerdem einen Gesamtumsatz von 415,70 Mio. $, was einem Anstieg von 18,1 % gegenüber Q1 entspricht. TimkenSteel verdiente 37,10 Mio. $, und der Umsatz betrug 352,00 Mio. $ in Q1. Was ist…
16:08 AVEO Pharmaceuticals Einblicke in die Rendite des eingesetzten Kapitals Benzinga
  Nach Angaben von Benzinga Pro hat AVEO Pharmaceuticals's (NASDAQ:AVEO) im zweiten Quartal einen Umsatz von $25,30 Millionen erzielt. Trotz eines Gewinnanstiegs von 18,43 % verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von 8,32 Mio. $. Im ersten Quartal erzielte AVEO Pharmaceuticals einen Umsatz von 20,92 Mio. $, verlor aber 10,20 Mio. $ beim Gewinn.> Warum ist die ROCE so wichtig? Return…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)