5 Aktien zu Halloween: Süßes oder Saures?

Hier brauchen Sie sich nicht zu gruseln

Halloween wird am Sonntag gefeiert und könnte sich im Vergleich zum Jahr 2020 deutlich verändern, da viele Menschen aufgrund der COVID-19-Pandemie ihre Partys und Süßes-oder-Saures-Pläne absagen mussten.

Hier ein Blick darauf, was die Daten für die Halloween-Ausgaben im Jahr 2021 erwarten lassen, und fünf Aktien, die man im Auge behalten sollte und die ein starkes Quartal abliefern könnten, das den Feiertag einschließt.

Umsatzerwartungen zu Halloween

Laut der National Retail Federation fühlen sich die Verbraucher wohler, wenn sie ihre normalen Halloween-Aktivitäten wieder aufnehmen.

„In diesem Jahr planen zwei Drittel (65 %) der Verbraucher, einen der beliebtesten Feiertage der Amerikaner zu feiern, gegenüber 58 % im Jahr 2020“, so die NRF.

Die NRF geht davon aus, dass die Verbraucher in diesem Jahr durchschnittlich 102,74 Dollar für Halloween ausgeben werden, was das erste Mal wäre, dass diese Zahl dreistellig ist. Im vergangenen Jahr wurde geschätzt, dass jeder Verbraucher 92,12 Dollar ausgibt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Jakks Pacific?

Untersuchungen deuten darauf hin, dass Süßigkeiten und Kostüme zusammen mit Dekorationen zu den großen Gewinnern der Rückkehr von Halloween-Aktivitäten gehören. Es wird erwartet, dass die Ausgaben für Dekorationen mit 3,3 Milliarden Dollar einen neuen Höchststand erreichen werden.

Halloween 2021 wird auch von mehr Menschen ohne Kinder gefeiert werden als 2020. Schätzungen gehen davon aus, dass 55 % der Haushalte ohne Kinder feiern werden, gegenüber 49 % im Jahr 2020. Diese Zahl entspricht dem Niveau der Ausgaben für Erwachsenenkostüme, die vor der Pandemie erwartet wurden.

Tootsie Roll

Das Süßwarenunternehmen Tootsie Roll Industries Inc. (NYSE:TR) ist eine beliebte Option für alle, die Süßigkeiten an Süßes oder Saures verteilen. Wenn Sie schon einmal Süßes oder Saures gegeben haben, haben Sie wahrscheinlich eine Menge Tootsie Rolls bekommen, da sie für eine große Anzahl von Besuchern günstiger sind.

Das Unternehmen meldete für das dritte Quartal einen Umsatz von 183,1 Millionen US-Dollar, 17 % mehr als im Vorjahr. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr. Erwarten Sie, dass Tootsie Roll im vierten Quartal einen Aufschwung erlebt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Hershey sichern: Hier kostenlos herunterladen

Hershey

The Hershey Co (NYSE:HSY) hat seine Produkte auf mehrere Snackmarken diversifiziert, aber Süßigkeiten sind nach wie vor der wichtigste Umsatzträger. Dem Unternehmen gehören viele der beliebten Marken, die von Süßigkeitenliebhabern gesucht werden. Der Umsatz von Hershey’s im dritten Quartal war mit 2,4 Milliarden Dollar der höchste seit Jahren auf Quartalsbasis.

„Die Verbrauchernachfrage nach unseren Marken ist weiterhin robust“, sagte Michele Buck, CEO der Hershey Company. Das Unternehmen hob die Umsatzprognose für das Gesamtjahr an, und ein starkes Halloween könnte dazu beitragen, die aktualisierten Erwartungen zu erfüllen oder zu übertreffen.

Jakks Pacific

Das Spielzeugunternehmen Jakks Pacific Inc. (NASDAQ:JAKK) findet sich dank seiner Beteiligung an Disguise, dem weltweit führenden Unternehmen für Kostümdesign und -herstellung, auf der Halloween-Liste wieder. Mit mehr Erwachsenen, die sich verkleiden, und einer Rückkehr der „Süßes oder Saures“-Aktivitäten könnte dem Unternehmen ein starkes Quartal bevorstehen.

Der Umsatz des Unternehmens belief sich im dritten Quartal auf 237 Millionen US-Dollar, davon 64 Millionen US-Dollar im Segment Kostüme. Der Umsatz mit Kostümen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 16,4 %, und dieser Trend könnte sich im vierten Quartal fortsetzen. Jakks Pacific hatte im vierten Quartal des vergangenen Jahres einen Umsatz von 128,3 Millionen US-Dollar, was einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr darstellt. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres stieg der Umsatz im Kostümsegment um 91 % gegenüber dem Vorjahr. Das dritte und vierte Quartal sind die beiden umsatzstärksten Quartale des Unternehmens.

Party City

Der Einzelhändler Party City Holdco Inc (NYSE:PRTY) könnte ein beliebtes Ziel für Halloween-Kostüme und -Dekorationen sein. Das Unternehmen hat das zweite Quartal mit 749 Standorten abgeschlossen und ist auch ein Anbieter von Drittprodukten für andere Einzelhändler.

Der Umsatz des Unternehmens stieg im zweiten Quartal um 110 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

„Wir sahen eine sequenzielle Beschleunigung des Geschäfts, da die Wirtschaft sich öffnete und die Beschränkungen nachließen, was die Fähigkeit der Verbraucher zum Feiern erhöhte“, sagte Party City CEO Brad Weston. Das Unternehmen wird am 9. November seine Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt geben, die einen besseren Einblick in das Halloween-Geschäft geben könnten.

AMC Networks

Das Medienunternehmen AMC Networks (NASDAQ:AMCX) steht auf der Liste der Halloween-Aktien, da es Eigentümer der „The Walking Dead“-Franchise, des Horrorfilmprogramms und der auf Horror spezialisierten Streaming-Plattform Shudder ist. AMC strahlt vom 1. bis zum 31. Oktober auf seinen namensgebenden AMC- und AMC+-Kanälen das „FearFest“ aus, das sich zu einem abonnentenfördernden Ereignis entwickeln könnte.

„The Walking Dead“ kehrt mit der letzten Staffel, die am 10. Oktober beginnt, zum Sender zurück, was ein weiteres Ereignis im Oktober sein könnte, das man sich ansehen sollte. Shudder, die größte auf Horror spezialisierte Streaming-Plattform, ist für 4,75 Dollar pro Monat auf den großen Streaming-Plattformen verfügbar. Die Plattform hat im Jahr 2020 eine Million Abonnenten erreicht. Pizza Hut, ein Unternehmen der Yum Brands Inc. (NYSE:YUM), hat sich mit Shudder zusammengetan, um eine Werbeaktion für 30 Tage kostenlos anzubieten.

YUM! Brands kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich YUM! Brands jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen YUM! Brands-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
YUM! Brands
US9884981013
107,56 EUR
-0,44 %

Mehr zum Thema

Yum! Brands Aktie, Norfolk Southern Aktie und Moody's Aktie: Für diese Titel aus dem S&P 500-Index liegen neue Trendsignale vor
Sentiment Investor | 03.03.2022

Yum! Brands Aktie, Norfolk Southern Aktie und Moody's Aktie: Für diese Titel aus dem S&P 500-Index liegen neue Trendsignale vor

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.02. Yum! Brands Aktie: Gemischte Q4-Ergebnisse! Benzinga 206
Yum! Brands Inc (NYSE:YUM) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 8,4 % gegenüber dem Vorjahr auf 1,89 Mrd. USD und übertraf damit den Konsens von 1,88 Mrd. USD. Das ist passiert Der weltweite Same-Store-Umsatz wuchs im Quartal um 5 %, davon 5 % bei der KFC Division, 8 % bei Taco Bell und 3 %…
10.02. Yum Brands Aktie: So lief das Q4! Benzinga 316
Yum Brands (NYSE:YUM) gab am Mittwoch, den 9. Februar 2022 um 07:00 Uhr die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt. Hier ist, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Yum Brands verfehlte die Gewinnschätzungen um 6,42% und meldete ein EPS von $1,02 gegenüber einer Schätzung von $1,09. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $147,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung…
Anzeige YUM! Brands: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7927
Wie wird sich YUM! Brands in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle YUM! Brands-Analyse...
31.01. Yum! Brands Aktie - Wohin geht die Reise? Volker Gelfarth 170
Yum! Brands kam bislang gut durch die Krise. Der Umsatz ohne Fremdwährungsumrechnung stieg im 3. Quartal um 8% auf 1,61 Mrd $, wobei KFC 11%, Taco Bell 8% und Pizza Hut 4% erreichten. Getrieben wurde das Wachstum auch durch die Dynamik im digitalen Vertrieb. Auf vergleichbarer Fläche legte der Umsatz um 5% zu und auf 2-Jahres-Basis um 3%. Das Wachstum…
10.01. Yum! Brands Aktie, Aes Aktie und Cardinal Health Aktie: Augen auf bei diesen Aktien aus dem S&P 500-Index Sentiment Investor 340
Derzeit wird der Wert des S&P 500-Index mit 4657.5 Punkten angegeben (Stand 15:30 Uhr), ist somit etwas im Minus (-0.28 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 23 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Derzeit unterhalten sich die Anleger am ausgiebigsten über Yum! Brands,…