x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

3M-Aktie: Warum man hier auf die Tube drückt!

Der Standort von 3M in Kamen ist wichtig für die globale Versorgung mit Medizinprodukten. Jetzt hat der US-Konzern dort erneut eine Kapazitätssteigerung angekündigt.

Auf einen Blick:
  • 3M stellt im deutschen Kamen wichtige Medizinprodukte her
  • Nun hat der Konzern eine Produktionssteigerung für Vliesstoffe angekündigt
  • Diese sind wichtig für Wundversorgungs-Produkte

3M geht in Deutschland in die Offensive: Wie der US-Mischkonzern kürzlich bekannt gab, werde die deutsche Niederlassung am Standort Kamen (NRW) ihre Herstellungskapazitäten erhöhen. Im Mittelpunkt: Vliesstoff-Materialien.

Diese sind wichtig für die unternehmenseigene, medizintechnische Fertigung. Für den Produktionsausbau will 3M 35 Millionen US-Dollar in die Hand nehmen. Dadurch verbessere man langfristig die Lieferfähigkeit für weltweit dringend benötigte Medizin-Produkte. Die erweiterte Vlies-Herstellung soll im ersten Quartal 2024 anlaufen. Hierfür werden den neuen Anlagen eine Fläche von rund 3.400 Quadratmetern zur Verfügung gestellt.

3M in Kamen: Vliesstoffe für Wundversorgung wichtig

Konkret kommen die Vliesstoffe bei der Herstellung moderner Wundversorgungs-Produkte zum Einsatz. Diese stellt 3M ebenfalls in Kamen für den globalen Markt her. Durch den Produktionsausbau in Deutschland soll gleichzeitig die Auslastung der Schwesterwerke in den USA, China und Polen gesenkt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 3M?

Zur Einordnung: Nach 3M-Angaben wächst der Standort Kamen seit Jahren kontinuierlich. Bereits im April hatte der Mischkonzern zusätzliche Produktionskapazitäten für Transparentverbände in Betrieb genommen. Hierfür hatte man 70 Millionen Euro investiert. Auf dem 160.000 Quadratmeter großen Gelände beschäftigt der Konzern 470 Mitarbeiter.

3M Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Übrigens: Diversifizierung ist das A und O eines jeden Aktien-Depots. Lesen Sie hier alles Wichtige zu diesem entscheidenden Aspekt.

Sollten 3M Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich 3M jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen 3M-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre 3M-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu 3M. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

3M Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu 3M
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose 3M-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)