3 Krebsdiagnostik-Aktien: Das sollte beobachtet werden!

DieRoche Holding AG (OTC:RHHBY) hat am Montag GenMark Diagnostics, Inc (NASDAQ:GNMK) in einem 1,8-Milliarden-Dollar-Deal übernommen, am selben Tag, an dem Veracyte Inc (NASDAQ:VCYT) den Abschluss der Übernahme von Decipher Biosciences, Inc bekannt gab.

Was geschah

Da erwartet wird, dass der Markt für Krebsdiagnostik bis 2027 auf 261,34 Mrd. USD anwachsen wird – mehr als das Doppelte der 115,60 Mrd. USD, die er im letzten Jahr wert war – haben große Biotech-Unternehmen eine Akquisitionswelle gestartet, um ihr Portfolio und ihre Technologie zu stärken.

Im Januar gab Exact Sciences Corporation (NASDAQ:EXAS) bekannt, dass es die Übernahme von Thrive Earlier Detection Corp. abgeschlossen hat und die blutbasierte Multi-Krebs-Erkennungstechnologie von Thrive erworben hat.

Warum es wichtig ist

Die Früherkennung von Krebs erhöht die Überlebensrate erheblich, und kleinere Biotech-Unternehmen zeigen Führungsqualitäten bei der Entwicklung der notwendigen Technologie. Kleinere Unternehmen entwickeln spezifische Technologien für bestimmte Krebsarten, was es ihnen ermöglicht, sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Produkte zu konzentrieren, die auch für größere Unternehmen attraktiv sind, um sie zu übernehmen. Die folgenden drei Unternehmen haben Technologien entwickelt, die sie zu begehrten Übernahmezielen machen könnten:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Exact Sciences?

BioMark Diagnostics Inc. (OTC:BMKDF), ein Biotech-Unternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, hat eine hochmoderne Technologieplattform für die Flüssigbiopsie zur Früherkennung von Krebs entwickelt. Die einzigartige Technologie findet Metabolomics-Biomarker für schwer nachweisbare Krebsarten der Lunge, des Gehirns, der Eierstöcke und der Bauchspeicheldrüse.

BioMark geht nach vielen Jahren in der Forschungs- und Entwicklungsphase in die Kommerzialisierung über. Am 16. Februar gab das Unternehmen bekannt, dass es mit Phytronix Technologies Inc. zusammenarbeiten wird, „um die Entwicklung von BioMark’s Lungenkrebs-Früherkennungsanwendungen unter Verwendung der Phytronix-eigenen Laser Diode Thermal Desorption (LDTD) Technologie voranzutreiben“, so BioMark in einer Pressemitteilung.

Die Zusammenarbeit wird BioMark auch beim Aufbau von klinischen Labordiensten in Quebec unterstützen. BioMark plant, seine Technologie später im Jahr 2021 zu demonstrieren. Die Marktkapitalisierung von BioMark beträgt 28,67 Mio. $ und die Aktien liegen bei 41 Cents, was einem Anstieg von 13,17% am Dienstagmorgen entspricht.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu GenMark Diagnostics sichern: Hier kostenlos herunterladen

Biocept Inc (NASDAQ:BIOC) ist ein weiteres Unternehmen, das sich auf die Krebsfrüherkennung durch blutbasierte Flüssigbiopsie konzentriert. Das in San Diego ansässige Unternehmen verfügt über zwei Plattformen, CTC und ctDNA, mit denen das Blut eines Patienten auf Krebszellen und Mutationen untersucht werden kann.

Biocept verfügt über 22 Patente für seine Flüssigbiopsie-Technologie in den USA, der EU, Australien, China, Japan und Südkorea. Am 16. Februar gab Biocept bekannt, dass sein Produkt, Target Selector, ultra-sensitiv ist und in der Lage ist, Mutationen anhand von Biopsie-Proben zu erkennen, die normalerweise als „Menge nicht ausreichend“ angesehen werden.

Im Zuge der Pandemie gab Biocept am 3. Februar bekannt, dass sein Labor 250 000 COVID-19-Tests mit seiner RT-PCR-Technologie durchgeführt hat. Biocept hat eine Marktkapitalisierung von $79,98 Millionen und die Aktien des Unternehmens liegen bei $5,87, was einem Rückgang von 1,68% am Dienstagmorgen entspricht.

HTG Molecular Diagnostics Inc (NASDAQ:HTGM), ein in Arizona ansässiges Biotech-Unternehmen, hat das EdgeSeq Oncology Biomarker Panel entwickelt, um Dickdarm-, Brust-, Prostata- und Lungenkrebs aus Tumorgewebe zu erkennen. Das Analysewerkzeug kann 2.549 Gene nachweisen, die mit der Tumorbiologie in Verbindung stehen, und die Ergebnisse sind nur 36 Stunden nach der Biopsieentnahme verfügbar.

Im Gegensatz zu BioMark und Biocept verwendet HTG Molecular Formalin-fixierte Paraffin-eingebettete (FFPE) Gewebeproben, um auf Krebserkrankungen zu testen. Am 26. Februar gab HTG Molecular bekannt, dass seine EdgeSeq-Technologie „die Fähigkeit demonstriert hat, einzigartige Genexpressionsprofile für mehrere Krebsindikationen zu generieren“ und dass die Menge des benötigten Gewebes in den Proben 4 bis 8 Mal geringer ist als bei ähnlichen Tests.

HTG Molecular hat eine Marktkapitalisierung von $28,82 Millionen und seine Aktien Bereich t $6,17, bis 1,48% am Dienstag Morgen.

(Foto von National Cancer Institute auf Unsplash)

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Corestate Capital-Analyse vom 09.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Corestate Capital jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Corestate Capital-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Neuste Artikel

DatumAutor
16:56 JP Mogan sagt, dass die Kryptomärkte "einen Boden gefunden haben": Warum Bitcoin und Ethereum die Talsohle er... Benzinga
Das Finanzdienstleistungsunternehmen JPMorgan Chase & Co (NYSE:JPM) behauptet, dass die Vorfreude auf die Ethereum-Fusion der Hauptgrund für die Rallye des Kryptowährungsmarktes in den letzten Wochen war und sagt, dass die Märkte trotz gedämpfter Handelsvolumina einen Boden gefunden haben. BTC, ETH steigen um 36% bzw. 102% von den Tiefstständen Mitte Juli Auch wenn die weltweit größte digitale Währung Bitcoin (CRYPTO: BTC)…
16:46 Bertrandt AG: CFO Markus Ruf im Interview, der aktuelle Quartalsbericht Börsenradio
  Markus Ruf: Meine Name ist Markus Ruf ich bin Finanzvorstand der Bertrandt AG. Andreas Groß: Wir schauen uns die Zahlen an. Sie haben ein verschobenes Geschäftsjahr deswegen nun die Zahlen zum Dritten Quartal bzw nach drei Quartalen. Der Umsatz steigt jetzt um 17 % und das operative Ergebnis hat sich verdoppelt. Herr Ruf erklären Sie mir mal, wie passt…
15:52 BYD: Angriffslustig! Andreas Göttling-Daxenbichler
Erst vor Kurzem brachte BYD in China seinen Seal auf den Markt, der als direkter Konkurrent zu Teslas Model 3 angesehen werden kann. Bisher gingen viele davon aus, dass der Konzern sich damit auf den wichtigen chinesischen Markt beschränken wird. Doch tatsächlich soll das Fahrzeug auch anderswo auf die Straße kommen. Bereits bekannt ist, dass BYD noch im Laufe des…
15:46 Alibaba: Ist der Rückgang eine Kaufchance? Andreas Opitz
Während der letzten Monate haben die Bullen der Alibaba-Aktie immer wieder Stärke bewiesen und in der Spitze sogar für einen Anstieg von rund 80 % sorgen können. Doch auch Gewinnmitnahmen plagen die Anleger. Rückgänge von rund 30 % sind keine Seltenheit. So auch während der letzten Wochen. Insgesamt scheint sich mehr und mehr ein Boden im Bereich von etwa 70,00 bis 75,00…
15:25 Mercedes Benz Group: Diese wichtige Marke ist jetzt erreicht! Andreas Opitz
Mit dem Kurssturz zum 15. Juli haben die Bären der Mercedes Benz Group-Aktie ein neues Tief am Markt erzeugt. Das letzte war im März bei etwa 54,50 EUR gesetzt worden. Neue Tiefpunkte zeigen auch immer einen markttechnischen Abwärtstrend auf. Aus dieser Sicht heraus befindet sich das Wertpapier in einem Bärenmarkt. Ebenso ist es ungünstig anzusehen, dass im Juni dieses Jahres…
15:15 Meta und Intel: Den Letzten beißen die Hunde! Andreas Göttling-Daxenbichler
Die Sorgen um den Tech-Sektor sind zwar noch nicht gänzlich verschwunden. Sie sind aber eine ganze Ecke kleiner geworden, sodass viele Titel sich zuletzt deutlich erholen konnten. Viele der Größen aus dem Sektor konnten die Verluste seit Jahresbeginn zu weiten Teilen wieder ausgleichen. Zu verdanken ist das sowohl guten Zahlen für das zweite Quartal als auch einem zufriedenstellenden Ausblick für…
15:09 Futures deuten auf eine leicht niedrigere Eröffnung an der Wall Street hin DPA
WASHINGTON (dpa-AFX) - Nachdem die Aktienmärkte am Vortag wenig verändert geschlossen haben, könnten sie am Dienstag im frühen Handel nachgeben. Die Futures auf die wichtigsten Indizes deuten derzeit auf eine leicht niedrigere Eröffnung der Märkte hin, wobei der S&P 500-Future um 0,2 Prozent nachgibt. Die Schwäche der Halbleiterwerte könnte die Wall Street nach einer Warnung des Speicherchipherstellers Micron Technology (MU)…
15:09 Deutsche Bank: Ungünstige Verfassung! Andreas Opitz
Der Blick auf den Chart der Deutsche Bank-Aktie offenbart die üble Lage. Immerhin ist der Titel erst im Juli etwa 50 % unter sein Jahreshoch gerutscht. Dieser deutliche Abschwung zeigt auf, der Markt ist bärisch. Als besonders kritisch muss der März bezeichnet werden. Im Rahmen von schlechten Neuigkeiten wurde die gute Unterstützungszone von etwa 10,00 EUR fulminant unterschritten. Die Bullen rafften…
15:01 Apple: Es ist erstaunlich! Andreas Opitz
Noch im Juni sah die Situation nicht sonderlich erbaulich aus. Die Preise purzelten immer weiter zur Unterseite und erreichten ein Tiefstpreis von etwa 129 USD. Damit verlor die Apple-Aktie ca. 30 % von ihrem Allzeithoch. Doch die Bullen ließen sich nicht lumpen und initiierten eine Aufwärtsbewegung in Richtung des Anfang des Jahres generierten Allzeithochs von 182,94 USD. Das ist eine hervorragende…
15:00 Wasserstoff-Aktien: Plug Power legt nach, was macht Nel ASA? Claudia Wallendorf
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien liegen auch dank der Energiekrise weiterhin gut im Rennen. Jede weitere politische Entscheidung pro Klimaschutz und erneuerbare Energien gibt Nel ASA, Plug Power und Co zusätzlichen Rückenwind. Finanzexperten sprechen bereits von einem möglichen neuen Wasserstoff-Hype. Was dafür spricht, erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Dass von den Demokraten am vergangenen Sonntag befürwortete Klima- und…
14:55 Allianz: Die Ausgangslage bleibt unentspannt! Andreas Opitz
Genau Anfang Juli haben es die Bären der Allianz-Aktie geschafft, die wichtige charttechnische Unterstützungsmarke von 180 EUR zur Unterseite zu durchstoßen. In diesem Rahmen wurde ein neues Tief bei 168,20 EUR gesetzt. Von dort an können die Bullen bereits für eine minimale Aufwärtsbewegung sorgen. Diese kommt zuletzt ins Stocken! Die große Frage ist nun - wird es der Allianz-Aktie gelingen,…
14:54 Valneva: Unfassbar! Bernd Wünsche
Valneva ist wieder da – die Impfstoff-Aktie hat am Dienstag eine wichtige Hürde übersprungen. In welche Richtung kann es für die Aktie des französischen Impfstoffherstellers nun noch gehen? Die Vorzeichen haben sich kaum geändert. Valneva: Erstaunlich Die Notierungen kletterten im Verlauf des Dienstaghandels auf mehr als 10 Euro nach oben und haben damit zumindest aus der Perspektive der charttechnischen Analysten…
14:53 Steinhoff: Wieder nichts! Andreas Göttling-Daxenbichler
Man rechnet nicht mehr wirklich damit, blickt aber doch immer mal wieder auf die Nachrichtenlage bei Steinhoff. Die nennenswerten Meldungen rund um den kriselnden Möbelkonzern ließen sich in den letzten Monaten an einer Hand abzählen. Daran scheint sich wohl auch nichts ändern zu wollen. Wieder einmal gibt es nichts neues von Steinhoff zu hören, obwohl die Anleger ungeduldig daraf warten,…
14:45 Tesla: Es hat nicht sollen sein! Andreas Göttling-Daxenbichler
Tesla schaffte es kürzlich wieder einmal, die Erwartungen an den Märkten zu übertreffen. Vor allem die Skeptiker des Unternehmens wurden bei den letzten Quartalszahlen mal wieder eines Besseren belehrt. Trotz der vielen Krisen bleibt die Nachfrage auf hohem Niveau und die Gewinne sprudeln nur so. Auch ohne neue Rekorde reichte das den Anlegern aus, um die Tesla-Aktie aus ihren letzten…
14:45 Ballard Power: Nur ein Strohfeuer? Andreas Opitz
Beim Blick auf die Performance der letzten 2 Jahre wird einem schon mulmig. Immerhin ist die Ballard Power im Tief um rund 86 % eingestürzt. Zuletzt kann sich allerdings eine Stabilisierung oberhalb der Marke von 5,75 USD zeigen. Die große Frage ist nun - ist das Low bereits drin? Aus markttechnischer Sicht heraus gesehen muss als großer Hinweis auf eine Trendumkehr…