2G Energy AG-Aktie: Aktiensplit geplant!

2G Energy AG plant Aktiensplit nach Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln.

Kapitalerhöhung

Der Vorstand der 2G Energy AG (ISIN DE000A0HL8N9) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, der am 3. Juni 2022 stattfindenden Hauptversammlung vorzuschlagen, eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln in Höhe von EUR 4.485.000,00 auf EUR 13.455.000,00 zu beschließen (gemäß §§ 207 ff. AktG).

Die Kapitalerhöhung soll durch Ausgabe von 13.455.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je EUR 1,00 erfolgen, so dass auf eine alte Aktie drei neue Aktien entfallen. Die neuen Aktien sind – vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung – mit einer Gewinnberechtigung ab dem 1. Januar 2022 ausgestattet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 2G Energy?

Die bestehenden Beteiligungen der Aktionäre an der Gesellschaft werden weder durch die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln noch durch den Aktiensplit in irgendeiner Weise verändert. Im Falle der Zustimmung der Hauptversammlung zu den vorgeschlagenen Beschlüssen und der Eintragung der Satzungsänderungen in das Handelsregister werden für jede bestehende Aktie automatisch drei neue Aktien ausgegeben.

Eine erwartete Folge der dann um den Faktor 4 erhöhten Anzahl von Aktien der Gesellschaft (Aktiensplit) ist eine entsprechende Anpassung des Börsenkurses und damit eine noch höhere Attraktivität, insbesondere für Privatanleger, sowie eine weitere Steigerung der Liquidität im Börsenhandel. Die Tagesordnung für die Hauptversammlung 2022 einschließlich der Beschlussvorschläge wird voraussichtlich Ende April 2022 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

2G Energy kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich 2G Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen 2G Energy-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
2G Energy
DE000A0HL8N9
108,40 EUR
0,19 %

Mehr zum Thema

2G Energy AG-Aktie: Beispiellos!
DPA | 19.05.2022

2G Energy AG-Aktie: Beispiellos!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.05. Energie-Aktien: 2G energy, Shell und AirLiquide – Wahnsinn! Bernd Wünsche 606
Energie ist ein zentrales Thema an den Finanzmärkten und auch im Wirtschaftsalltag, wie es überall zu lesen ist. Davon profitieren sowohl praktisch wie auch theoretisch einige Unternehmen am Markt. So hat am Montag erneut 2G energy stark profitiert. Die Aktie hat damit auch eine wichtige Obergrenze nach oben durchkreuzt. Spektakulär: 2G Energy Die Kursgewinne von 3,5 % sind eine Fortsetzung…
08.05. Energy AG-Aktie: Für Anleger interessant! Volker Gelfarth 290
Demnach stieg der Umsatz im vergangenen Jahr um 7,8% auf 266 Mio €. Der Anteil des Auslandsgeschäfts stieg um 1 Prozentpunkt auf 39%. Die Krisenregionen Russland und Ukraine hatten nur einen Anteil von 1% am Umsatz. Das Blockheizkraftwerk-Geschäft (BHKW) fiel um 1,8% auf 150,7 Mio €. Gleichzeitig stieg die Service-Sparte um 23,9% auf 115,6 Mio €. Die Verschiebung des Umsatzes…
Anzeige 2G Energy: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4040
Wie wird sich 2G Energy in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle 2G Energy-Analyse...
31.03. 2G Energy Aktie: Unternehmen steigert EBIT! DPA 104
Die 2G Energy AG (ISIN DE000A0HL8N9), einer der international führenden Hersteller von gasbetriebenen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), meldet für das Geschäftsjahr 2021 einen höheren Konzernumsatz von 266,3 Mio. EUR (Vorjahr: 246,7 Mio. EUR). Darüber hinaus verbesserte 2G das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 17,9 Mio. EUR (Vorjahr: 16,4 Mio. EUR) und erreichte damit eine EBIT-Marge von 6,7 %, die am…
12.03. Gratulation an alle 2G Energy-Investoren! Aktien-Broker 110
Wie ist die Stimmung in den sozialen Medien? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. An vier Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt fünf Tagen. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug…