13,8 Prozent Dividendenrendite waren möglich!

Mit diesem Dividenden-Titel können Anleger wie Kostolany handeln. Ganz nach dem Motto: "Schlaftabletten nehmen und in einigen Jahren wieder anschauen"!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

an dieser Stelle werfen wir immer wieder die Frage auf, ob es Aktien gibt, welche Anleger kaufen und liegen lassen können, ohne sich groß darum zu kümmern. Quasi frei nach dem Motto des ungarischen Börsengurus Kostolany, der einst empfahl Aktien zu kaufen, Schlaftabletten zu nehmen und die Papiere erst in einigen Jahren wieder anzuschauen.

Sehr oft stellen wir jedoch fest, dass diese Strategie nicht funktioniert, insbesondere dann, wenn die Zeiträume sehr lang sind. Heute habe ich Ihnen aber ein Papier mitgebracht, was aus Sicht der Dividenden- und Kursentwicklung durchaus als klassisches Langfristinvestment überzeugt hat.

Die Rede ist vom Rüstungs- und Raumfahrtkonzern Lockheed Martin. Einige von Ihnen werden jetzt sicherlich ein Investment in den Rüstungssektor aus ethischer Sicht in Frage stellen. Die Antwort muss natürlich jeder Anleger für sich selbst finden, gleichzeitig möchte ich klarstellen, dass ich Lockheed Martin hier als reines Investment beleuchte, ohne dass ich eine moralische Bewertung abgeben möchte. Zurück also zu den nüchterneren Zahlen des US-Konzerns.

Fantastische Dividendenentwicklung

Beim Blick auf die Entwicklung der Dividende wird deutlich, welche Dividendenperle wir hier vor uns haben. Nachfolgend habe ich Ihnen einmal die Jahresdividenden der letzten fünf Jahre in der Übersicht aufgeführt. Allein an den absoluten Zahlen wird sehr schön deutlich, mit welcher Zuverlässigkeit das Unternehmen seine Ausschüttungen über die letzten Jahre konstant steigern konnte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lockheed Martin?

Lockheed Martin – Jahresdividende pro Aktie

2021                            10,60 USD

2020                              9,80 USD

2019                              9,00 USD

2018                              8,20 USD

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Lockheed Martin sichern: Hier kostenlos herunterladen

2017                              7,46 USD

Aber auch prozentual kann sich die Dividendenentwicklung mehr als sehen lassen. Zwischen acht und zehn Prozent pro Jahr betrug die Steigerung der Ausschüttung in den letzten fünf Jahren. Doch nicht nur die letzten fünf Jahre überzeugen, auch ein Blick weiter in die Vergangenheit spricht für sich. So betrug die Jahresdividende vor zehn Jahren, also im Jahre 2011, 3,25 US-Dollar. Im Vergleich zu den gezahlten 10,60 US-Dollar in diesem Jahr hat sich also die Dividende in dieser Dekade mehr als verdreifacht!

Jetzt stellen wir uns einmal vor, Sie hätten genau vor zehn Jahren, also am 14.10.2011, die Aktie gekauft. Damals ging das Papier mit einem Eröffnungskurs von 76,95 US-Dollar an der New Yorker Stock Exchange in den Handel. Hätten Sie damals gekauft, dann könnten Sie sich heute, zehn Jahre später, über eine Verzinsung Ihres Kapitals in Höhe von 13,8 Prozent durch die in diesem Jahr gezahlte Dividende freuen. So macht langfristiges Anlegen Spaß!

Und noch eine Zahl möchte ich Ihnen nennen. Summieren wir alle gezahlten Dividenden der letzten zehn Jahre, dann ergibt sich ein Betrag von 72,40 US-Dollar. Damit wird deutlich, dass Sie den Kaufpreis für eine Aktie von 76,95 US-Dollar quasi in den letzten zehn Jahren über die Dividende fast komplett wieder zurückbekommen haben. Auch das spricht klar für die Sichtweise von André Kostolany.

Nächste Dividende noch im Dezember

Wie sieht nun die derzeitige Dividendenentwicklung aus, kann sich der Trend mit den hohen Steigerungsraten der letzten fünf Jahre fortsetzen? Am 23. September 2021 gab Lockheed Martin die Erhöhung der Quartalsdividende von 2,60 auf 2,80 US-Dollar bekannt. Somit können wir im nächsten Jahr wohl mindestens mit 11,20 USD rechnen, beim aktuellen Aktienkurs entspricht das einer Dividendenrendite von 3,1 Prozent.

Gleichzeitig gab das Management eine Anhebung des Aktienrückkaufprogramms bekannt, d.h. aktuell können Aktien von bis zu sechs Milliarden US-Dollar vom Unternehmen zurückgekauft werden. Auch das ist Musik in den Ohren der Anleger. Wer sich übrigens die nächste Quartalsdividende in Höhe von 2,80 USD sichern möchte, hat dazu noch einige Tage Zeit. Die Auszahlung wird am 27. Dezember 2021 an die Anleger erfolgen, welche das Papier am 01. Dezember 2021 in ihren Depots halten. Es bleiben also noch einige Tage Zeit, um auf den Kaufknopf zu drücken.

Auch Kursentwicklung kann überzeugen

Schauen wir abschließend noch auf die Kursentwicklung der Aktie von Lockheed Martin. In den letzten fünf Jahren konnte der Kurs um gut 55 Prozent zulegen, auf die letzten zehn Jahre gesehen sind es satte 370 Prozent. Auch die Kursentwicklung kann also überzeugen. Bleibt die spannende Frage, ob sich dieser Trend in die Zukunft fortschreiben lässt. Schauen wir uns die aktuell steigenden Ausgaben für Rüstung weltweit an, dann sollten Aktien wie Lockheed Martin davon deutlich profitieren.

Ob die hohen Raten bei der Steigerung der Dividende beibehalten werden können, bleibt abzuwarten. Trotzdem sind 3,1 Prozent Dividendenrendite mit Aussicht auf mehr in den kommenden Jahren ein gewichtiges Argument. Wären da nicht die etischen Bedenken bei Rüstungsinvestments generell. Diese Entscheidung muss jede Anlegerin und jeder Anleger natürlich selbst treffen, genau wie jede Entscheidung über den Kauf und Verkauf einer Aktie auch.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lockheed Martin-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Lockheed Martin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lockheed Martin-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lockheed Martin-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Lockheed Martin. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Lockheed Martin Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Lockheed Martin
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Lockheed Martin-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Lockheed Martin
US5398301094
401,80 EUR
-0,27 %

Mehr zum Thema

Lockheed Martin-Aktie: Diese Investition hat sich gelohnt!
Benzinga | 30.04.2022

Lockheed Martin-Aktie: Diese Investition hat sich gelohnt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.04. Lockheed Martin-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab? Benzinga 176
Meinung zur Lockheed Martin (NYSE:LMT) Aktie Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall-Street-Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie eine Aktie im kommenden Jahr gehandelt wird. Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 1 4 3 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0…
21.04. Lockheed Martin-Aktie: Das sieht gut aus! Benzinga 50
Überblick Wells Fargo Analyst Matthew Akers hob das Kursziel für Lockheed Martin Corp (NYSE:LMT) von $486 auf $496 (ein Plus von 9%) an und behielt die Einstufung "Equal-Weight" für die Aktie bei. Der Analyst erklärte, dass der größte Teil des Q1-Überschusses von LMT im Vergleich zum Modell des Unternehmens auf niedrigere Steuern/Zinsen zurückzuführen sei, während das operative Geschäft leicht zugelegt habe, einschließlich einer großen positiven…
Anzeige Lockheed Martin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6136
Wie wird sich Lockheed Martin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lockheed Martin-Analyse...
19.04. Lockheed Martin Corporation-Aktie: Was hält der Markt davon? Benzinga 92
Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 5,15 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,93% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,1 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die Anzahl der Aktien, die leerverkauft wurden, aber noch nicht gedeckt oder glattgestellt…
19.04. Lockheed Martin-Aktie: Was ist hier los? Benzinga 80
Überblick Lockheed Martin Corp (NYSE:LMT) meldete für das erste Quartal GJ22 einen Rückgang des Nettoumsatzes um 8% gegenüber dem Vorjahr auf 14,96 Mrd. $ und verfehlte damit den Konsens von 15,55 Mrd. $. Das EPS sank auf 6,44 $ von 6,56 $ im 1Q21 und übertraf damit den Konsens von 6,21 $. Der Betriebsgewinn sank im Jahresvergleich um 11,4% auf $1,93 Milliarden, und…

Lockheed Martin Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lockheed Martin-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Lockheed Martin Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz