11 88 0 Aktie: Haben die Anleger aufs falsche Pferd gesetzt?

Kursrendite bei 11 88 0 enttäuscht

11 88 erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -3,29 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies“-Branche sind im Durchschnitt um 14,79 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -18,08 Prozent im Branchenvergleich für 11 88 bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 52,84 Prozent im letzten Jahr. 11 88 lag 56,13 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Lohnenswert für Value-Investoren?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 46,12. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von 11 88 zahlt die Börse 46,12 Euro. Dies sind 7 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 43,12. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 11 88 0?

RSI-Signal bereitet den Anlegern Sorge

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für 11 88, Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 94,44 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass 11 88 momentan überkauft ist. Die Aktie wird somit als „Sell“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist 11 88 auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. 11 88 wird damit unterm Strich mit „Sell“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

11 88 0 kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich 11 88 0 jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen 11 88 0-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
11 88 0
DE0005118806
1,22 EUR
-1,61 %

Mehr zum Thema

11 88: Was macht der Markt?
Aktien-Broker | 19.07.2021

11 88: Was macht der Markt?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.01.2021 11 88: Das nennen wir mal wirklich gute Nachrichten! Aktien-Broker 146
Anleger äußern sich positiv zu 11 88 Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über 11 88 wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An neun Tagen und damit über den gesamten analysierten Zeitraum zeigte das Stimmungsbarometer in die positive Richtung. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage,…
20.07.2020 11880 Solutions AG: Exklusiv-Interview mit CEO Christian Maar Erik Möbus 1556
Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen startet Finanztrends.info nun den direkten Dialog mit den Vorständen verschiedenster Unternehmen durch regelmäßige Interviews. Unser heutiger Interviewpartner ist der CEO von 11 88 0, Christian Maar. Herr Maar hat uns einen tieferen Einblick in die aktuelle Unternehmenssituation ermöglicht. 11 88 0 ist Deutschlands zweitgrößte Telefonauskunft. Herr Maar, der Markt wird im Moment von Hilfsprogrammen überflutet. Erwarten…
Anzeige 11 88 0: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3962
Wie wird sich 11 88 0 in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle 11 88 0-Analyse...