1-800-Flowers.com-Aktie: Will 10.000 Mitarbeiter einstellen!

1-800-Flowers.com Inc.(NASDAQ:FLWS) erhöht seine Einstellungszahlen vor der Weihnachtssaison mit einem Plan zur Einstellung von mehr als 10.000 Mitarbeitern in saisonalen Positionen bei seinen Gourmet-Lebensmittel- und Geschenkmarken.

Was geschah

Das Unternehmen, zu dessen Marken Harry & David, PersonalizationMall.com, Cheryl’s Cookies und The Popcorn Factory sowie das gleichnamige Blumengeschäft gehören, sucht Mitarbeiter für Voll- und Teilzeitstellen in Bereichen mit hohem Arbeitsaufkommen, die die Produktion, die Geschenkmontage, den Vertrieb und die betriebliche Unterstützung umfassen. Die meisten saisonalen Stellen werden in Illinois, Ohio und Oregon angeboten, aber auch einige Stellen für die Arbeit von zu Hause aus sind verfügbar.

Steve Lightman, Group President für Gourmet-Lebensmittel und Geschenkkörbe bei 1-800-Flowers.com, betonte, dass die Stellen mit anderen angebotenen Saisonjobs konkurrenzfähig sind.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei 1-800-Flowers?

„Unsere saisonalen Teammitglieder profitieren von wettbewerbsfähigen Löhnen, flexiblen Zeitplänen, Produktgeschenken, Verlosungen, einem großzügigen Mitarbeiterrabatt, der für unsere gesamte Markenfamilie gilt, und vielem mehr“, sagte er. „Mit einem robusten Anreizprogramm und unserem Engagement für die Förderung eines vielfältigen, integrativen Arbeitsplatzes bieten wir eine einladende, sichere und unterhaltsame Umgebung, in der sich alle unsere Teammitglieder respektiert, geschätzt und gestärkt fühlen.“

Warum es passierte

Da das Weihnachtsgeschäft nur noch wenige Monate entfernt ist, ist die Erwartung groß, dass dies eine hervorragende Zeit für den Einzelhandel sein wird.

„Die Verbraucherausgaben liegen derzeit weit über dem Niveau vor der Pandemie, dank einer beispiellosen Geld- und Fiskalpolitik, die die Nachfrage gestützt hat, indem sie fast anderthalb Jahre lang Geld in die Brieftaschen gesteckt hat“, schrieb Jack Kleinhenz, Chefökonom der National Retail Federation, in seinem monatlichen Wirtschaftsbericht.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu CVS Health sichern: Hier kostenlos herunterladen

Kleinhenz stellte fest, dass „die US-Verbraucher nach wie vor in Kauflaune sind“, aber die Einzelhändler sich bemühen, die Arbeitskräfte zu finden, um die Nachfrage nach Jahresendeinkäufen zu befriedigen – obwohl dieser Ansturm auf eine Lösung neue Probleme auslösen könnte.

„Die Unternehmen in der gesamten Wirtschaft berichten, dass es schwierig ist, die benötigten Arbeitskräfte zu finden, und haben darauf mit Lohnerhöhungen reagiert, was Anlass zur Sorge gibt, dass sich ein Inflationsdruck aufbauen könnte“, schrieb er, und weiter: „Die Entwicklung der Löhne und Gehälter ist für die Wirtschaftsaussichten von entscheidender Bedeutung, da die politischen Entscheidungsträger darüber diskutieren, ob der jüngste Inflationsschub vorübergehend oder von längerer Dauer sein wird. Der Großteil des jüngsten Inflationsanstiegs in den USA ist in erster Linie auf Engpässe in der Lieferkette und niedrige Lagerbestände zurückzuführen, aber höhere Lohnkosten werden häufig an die Verbraucher weitergegeben und gelten als Vorläufer einer allgemeinen Inflation“.

Auch andere große Einzelhandelsunternehmen bemühen sich um eine solide Belegschaft, bevor die Kunden ihre Geschenkelisten ausfüllen. Letzten Monat gab Walmart Inc.(NYSE:WMT) bekannt, dass es seinen Lagerarbeitern vor der Weihnachtseinkaufssaison entweder wöchentliche Prämien oder vorübergehende Gehaltserhöhungen anbietet, während CVS Health Corp.(NYSE:CVS) ankündigte, den Mindestlohn von 11 auf 15 Dollar pro Stunde anzuheben und die Bildungsanforderungen für die Einstellung zu streichen.

Foto: 1-800-Flowers.com

Sollten Walmart Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Walmart jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walmart-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Walmart
US9311421039
128,84 EUR
2,45 %

Mehr zum Thema

Walmart Whale Trades für August 10
Benzinga | Mi

Walmart Whale Trades für August 10

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.08. Walmart-Aktie: Unternehmensmitarbeiter gekündigt! DPA 53
Der Einzelhandelsriese Walmart Inc. entlässt nach seiner jüngsten Gewinnwarnung angesichts steigender Kosten und schwacher Nachfrage rund 200 Mitarbeiter des Unternehmens, wie aus einer E-Mail hervorgeht. Schaffung neuer Arbeitsplätze  Bloomberg berichtet, dass die Kürzungen auch Mitarbeiter in den Bereichen Last-Mile-Delivery und Merchandising betreffen. In der Zwischenzeit investiert Walmart weiter und schafft neue Arbeitsplätze in Schlüsselbereichen wie E-Commerce, Gesundheit und Wellness, Werbung…
03.08. Walmart-Aktie: Anleger müssen nicht mehr lange warten! Quartalszahlen-Analyst 2
Auch für Walmart ist es in wenigen Tagen so weit: Das Unternehmen mit Sitz in Bentonville wird am 16.08. seinen Geschäftsbericht für das 2. Quartal vorstellen. Wird man seine eigenen Gewinn- und Umsatz-Prognosen übertreffen können? Welche Auswirkungen könnte dieser Tag auf den Aktienkurs von Walmart haben? Die neue Geschäftsbilanz der Walmart-Aktie lässt nicht mehr lange auf sich warten: In 13…
Anzeige Walmart: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6006
Wie wird sich Walmart in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walmart-Analyse...
27.07. Walmart Aktie: Jetzt kommt der Knalleffekt! Aktien-Broker 14
Welche Dividendenrendite erhält man bei Walmart? Mit einer Dividendenrendite von 1,82 Prozent liegt Walmart 85,87 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Einzelhandel mit Lebensmitteln und Grundnahrungsmitteln" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 87,69. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Analysten sehen Walmart positiv Von Analysten wird die…
26.07. Walmart-Aktie: Kurseinbruch! DPA 11
Walmart Inc. (WMT) hat seine Gewinnprognose für das zweite Quartal und das Geschäftsjahr 2023 gesenkt und erklärt, dass die hohen Lebensmittel- und Kraftstoffpreise die Fähigkeit der Kunden beeinträchtigen, in allgemeinen Warengruppen auszugeben. Das Unternehmen rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem stärkeren Druck auf allgemeine Waren. Die Lebensmittelinflation ist zweistellig und höher als am Ende des ersten Quartals 'Dies beeinträchtigt…